Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 04.10.2013           3      Teilen:   |

Cover-me-Benefiz nimmt Abschied von Dirk Bach

Im letzten Jahr wurde die Gala, die Dirk Bach initiert hatte, nach dessen Tod abgesagt
Im letzten Jahr wurde die Gala, die Dirk Bach initiert hatte, nach dessen Tod abgesagt

Das Kölner Charitiy-Konzert geht im November in die elfte Runde.

Nachdem die Kölner Benefizgala "Cover me" zugunsten der Aids-Hilfe aufgrund des Todes von Dirk Bach im letzten Jahr ausfiel, ist sie in diesem Jahr dem einstigen Initiator, Moderator, und Förderer gewidmet. Am 15. November kommen auf der Bühne des Kölner E-Werks namhafte Stars aus Fernsehen und der Musikszene zusammen, um gagenfrei mal schrill, mal andächtig, mal laut, mal leise, mal komisch und mal berührend ernst für den guten Zweck zu singen.

Mit dabei sind unter anderem Barbara Schöneberger, Birgit Schrowange, Gayle Tufts, Georg Uecker, Gitte Haenning, Hella von Sinnen, Kay Ray, Kim Fisher, Lilo Wanders, Maren Kroymann, Margarethe Schreinemakers, Mary Roos, Pe Werner, Sonja Zietlow und Thomas Herrmanns. Für zusätzliche Musik sorgt DJ Ralph Rosenbaum.

Mehr als zwanzig Jahre engagierte sich Dirk Bach für die Aids-Prävention und unterstützte Menschen mit HIV und Aids. Sein Benefizkonzert "Cover me" wurde zu einem der erfolgreichsten Charity-Events in Deutschland und spielte in all den Jahren rund 350.000 Euro für den guten Zweck ein.

Karten gibt es ab Montag über die neu gestaltete Homepage. (nb/pm)

Links zum Thema:
» Cover-me-Homepage
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 3 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 112                  
Service: | pdf | mailen
Tags: cover me, köln, aids-hilfe, dirk bach
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Cover-me-Benefiz nimmt Abschied von Dirk Bach"


 3 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
04.10.2013
13:46:19


(-1, 3 Votes)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Hella von Sinnen hübscht Dirk Bachs Grab auf:

Link zu www.promiflash.de

Wie rührend!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
04.10.2013
20:52:37


(+2, 2 Votes)

Von TheDad
Profil nur für angemeldete User sichtbar


Eine sehr interessante Liste an Gästen..

Und sehr schön dass das Projekt nicht einschläft..

Kann Mann davon irgendwo bewegte Bilder sehen ?

Es wäre doch eine Hommage an Dirk die sich der WDR "antun" könnte..
(Mal so als Vorschlag)..


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
04.10.2013
21:39:24


(+3, 3 Votes)

Von FrankC
Antwort zu Kommentar #2 von TheDad


In früheren Jahren wurde 'Cover me' kurz vor Weihnachten spätabends im WDR gezeigt. Ich denke, das wird dieses Jahr nicht anders sein.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 KULTUR - BüHNE

Top-Links (Werbung)

 KULTUR



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Niederlande: Kommission empfiehlt bis zu vier Eltern pro Kind Israel: Gleichstellung ausländischer Homo-Partner geplant Tag der Menschenrechte: EKD wirbt für LGBTI-Gleichbehandlung Die Poesie der ersten schwulen Liebe
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt