Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?20394

"Wir haben etwas gegen Homophobie"

Neue Website der Hirschfeld-Eddy-Stiftung

  • 08. November 2013, noch kein Kommentar

Die Sprüche auf der Website sollen der aktuellen Lage immer wieder angepasst werden

Die Hirschfeld-Eddy-Stiftung hat einen Relaunch ihrer Website durchgeführt.Sie steht fortan unter dem von der Werbeagentur Scholz & Friends entwickelten neuen Slogan: "Wir haben etwas gegen Homophobie: Die Menschenrechte".

Im Zentrum der Seite stehen Demonstrationsschilder, die verdeutlichen sollen, dass der Kampf um die Anerkennung und die Verteidigung der Menschenrechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender in der Öffentlichkeit geführt werden muss. Die kurzen, teils provokanten Slogans sollen regelmäßig erneuert werden.

"Soziale Organisationen müssen heutzutage immer professioneller auftreten, um in der Ökonomie der Aufmerksamkeit zu bestehen", erklärte Dr. Norbert Taubken von Scholz & Friends. Der Lesben- und Schwulenverband und die Hirschfeld-Eddy-Stiftung dankten der Agentur für die Pro-Bono-Unterstützung.

Die technische Umsetzung mit einer auch für mobile Betriebssysteme angepassten Oberfläche wurde von der Firma Digilog multimedia aus Saarbrücken durchgeführt.

Die Hirschfeld-Eddy-Stiftung wurde 2007 aus dem LSVD heraus gegründet (queer.de berichtete). Sie unterstützt die internationale LGBT-Menschenrechtsarbeit. (pm/dk)