Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?20397

"Beards – An Unshaved History"

Die schwule Seite der Bärte


Neben einem genauen Blick auf die Bärte der Clones in den Siebzigern und deren Rückkehr in den letzten Jahren enthält der Band zahlreiche Interviews und Infos rund um den Bart

Kevin Clarke hat einen neuen Bild- und Leseband rund um den Bart veröffentlicht: "Beards – An Unshaved History".

Kevin Clarke, Autor des Szene-Bestsellers "Porn – from Warhol to X-Tube" zeigt uns in seinem neuen Foto- und Lesebuch "Beards" die schwule Seite der Bärte. Auch dieser Band ist im Berliner Bruno Gmünder Verlag erschienen.

Neben einem Blick auf die Bartmoden von der Antike bis in die 1970er und die neuzeitliche Rückkehr der schmückenden Gesichtsbehaarung, vielen Infos und Interviews enthält der rundum gelungene Band jede Menge bärtige (Manns)bilder. Und die zeigen – typisch Gmünder… – nicht nur Haare im Gesicht, sondern einiges mehr…

Der deutsch-irische Publizist Dr. Kevin Clarke wurde 1967 in Berlin geboren. Er arbeitete u.a. als Journalist bei "Tagesspiegel", "Bunte" und "Playboy" und war vor David Berger zwei Jahre Chefredakteur der Zeitschrift "Männer". In seinem Buch "Porn – from Warhol to X-Tube" erzählt er anschaulich und unterhaltsam die Geschichte des schwulen Pornos (queer.de berichtete) (cw/pm)

Infos zum Buch

Kevin Clarke: Beards – An Unshaved History. Bild- und Leseband. 256 Seiten. Farbe. Hardcover mit Schutzumschlag. Format: 21,5 x 28,5 cm. Bruno Gmünder Verlag. Berlin 2013. 49,95 €. ISBN 978-3-86787-634-6