Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=20410
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Hawaii: Lesbische Abgeordnete stimmt gegen Ehe-Öffnung


#8 RechteAnonym
  • 11.11.2013, 13:56h

  • Man kann sich nicht Abgeordnete und zugleich Lesbe nennen, wenn man Rechte des Landes nicht kennt. Ausnahmefälle mag es sein. Jedoch gibt es keinen Zwang zur Religion. Religion ist ungerechtigkeit und verursacht öfters Kriege. Sehr vernünftige Menschen wissen, dass die Religion sogar schädlich ist, falsch interpretiert, manipuliert. Sie muss diese Hawaii Abgeordnete maybe nach Israel geschickt werden. Egal welches Gesetz Heteroehen oder Homoehen bedeutet nicht, dass man immer als Abgeordnete heiraten muss. Es gibt uneheliche Kinder, die im System von church abgelehnt werden. Aber nicht jede Abgeordnete ist geeignet solche Funktion zu üben. Es ist echt witzig, dass eine Abgeornete eine Abgeordnete spielt, ohne Rechtssystem eigenes country zu kennen. Jo Jo oj oj.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel