Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=20411
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Autorin des "Homo-Propaganda"-Gesetzes kommt nach Leipzig


#11 Monster_BabyEhemaliges Profil
  • 11.11.2013, 16:42h
  • Da kommt ja ein gruseliges Sammelsurium von Haßpredigern/innen zusammen. Aber gerade Sarrazin fand auch bei Teilen der schwulen Community Zustimmung - ob die sich nach dem Leipziger-Neonazi-Kongress noch daran erinnern können, dass sie den Thilo mal toll fanden. Vielleicht fängt ja der eine oder die andere mal an zu denken, wenn es nun nicht gegen Muslime sonder gegen die eigene Minderheit geht. Fühlt sich nicht gut an...oder?
  • Antworten » | Direktlink »
#12 NERDAnonym
  • 11.11.2013, 16:45h
  • Vollkommen ab vom Thema sieht man dieser Frau das Böse förmlich an.... mir jagd die einen Schauer über den Rücken.
  • Antworten » | Direktlink »
#13 XDASAnonym
  • 11.11.2013, 16:45h
  • Wie sieht denn diese russische Nazibraut aus?

    Die ist sicher nur sauer, dass Schwule nen Mann kriegen, während sie keinen abbekommt.

    So eine frigide Hackfresse kann ja nur depressiv werden. Aber muss die dann ihren Frust an anderen auslassen?! Die soll sich lieber mal nen guten Dildo besorgen.
  • Antworten » | Direktlink »
#14 PascalAnonym
  • 11.11.2013, 16:48h
  • Diese Person hat Blut an ihren Händen... Und wird hier mit offenen Armen empfangen...

    Wehret den Anfängen!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#15 hachAnonym
#16 m123Anonym
#17 SmileyEhemaliges Profil
#18 maaaartinAnonym
  • 11.11.2013, 17:57h
  • armes leipzig, womit hat die stadt dieses gruselkabinett verdient??!?!?!?

    aber bezeichnend, dass sich so vögel wie sarazzin und herrmann mit dieser keule auf ner veranstaltung tummeln....
  • Antworten » | Direktlink »
#19 Dennis

» zurück zum Artikel