Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=20411
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Autorin des "Homo-Propaganda"-Gesetzes kommt nach Leipzig


#21 David77Anonym
#22 blacklistAnonym
#26 ClaudiaAnonym
  • 11.11.2013, 18:56h
  • Vielleicht sollte man den US-Geheimdiensten mitteilen, dass sich Edward Snowdon und Julian Assange am 23. November im Kongresszentrum des Leipziger Flughafens aufhalten. Vielleicht werfen sie ja dann darauf 'ne Bombe ab. Oder Marines stürmen das Gebäude und ballern alles nieder. ;)
  • Antworten » | Direktlink »
#27 ClaudiaAnonym
  • 11.11.2013, 19:02h
  • Deutschland, 2013: Flüchtlinge werden abgeschoben und können krepieren - wo auch immer - , aber der Abschaum der Menschheit darf einreisen und faschistischen Dreck verbreiten.

    Ich kann nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte!
  • Antworten » | Direktlink »
#28 timpa354Ehemaliges Profil
#29 -hw-Anonym
#30 HugoAnonym
  • 11.11.2013, 19:31h
  • "Die Propaganda von Homosexualität schränkt das Recht von Kindern auf freie Entwicklung ein"

    Das die verfluchten verdammten Arschlöcher sich nicht schämen so einen Schmarren von sich zu geben.
    Man müßte die verfluchten Arschlöcher, wie früher wie Schweine durch die Gegend jagen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel