Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
 
powered by
  • 23.11.2013           3      Teilen:   |

"Men and Gods"

Fleischgewordene antike Götterstatuen

Opulente Aktfotografie, wie nur David Vance sie beherrscht: "Men and Gods"
Opulente Aktfotografie, wie nur David Vance sie beherrscht: "Men and Gods"

Der US-Fotograf David Vance hat mit "Men and Gods" einen neuen erotischen Bildband veröffentlicht.

Perfekt durchtrainiert, kein Gramm Fett zuviel: Auch im neuen Fotoband von David Vance geben sich ausnahmslos Männer mit makelloser Traumfigur ein dekoratives Stelldichein. In "Men and Gods", erschienen Anfang November im Berliner Bruno Gmünder Verlag, hat der US-amerikanische Fotograf den Drang des Mannes thematisiert, den Göttern gleich zu sein.

Wie kaum ein anderer seiner Kollegen versteht es Vance, die wie aus Marmor gemeißelten Körper seiner Models so zu inszenieren, dass sie an fleischgewordene antike Götterstatuen gemahnen. Das ist in der Tat weniger natürlich als gekünstelt, aber Bild für Bild ganz wunderschön anzuschauen…

Der italienischstämmige Fotograf ist bereits seit seiner Kindheit umgeben von der Atmosphäre seiner Heimat. Die Kunst, die Bildhauerei, die Musik, die Literatur und die Küche, mit der er aufwuchs, verdeutlichten ihm schon frühzeitig, welch klassisches Unterfangen es ist, das Leben zu beobachten. Schönheit betrachtet er mit den Augen seiner Vorfahren. Seine ersten erfolgreichen Bücher im Bruno Gmünder Verlag sind lange vergriffen. (cw/pm)

Anzeige


  Infos zum Buch
David Vance: Men and Gods. Fotoband. 112 Seiten. Farbe. Hardcover mit Schutzumschlag. Format: 26,0 x 34,0 cm. Bruno Gmünder Verlag. Berlin 2013. 49,95 €. ISBN 978-3-86787-635-3
Links zum Thema:
» Mehr Infos zum Bildband und Bestellmöglichkeit bei Amazon
Galerie
Men and Gods

5 Bilder
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 3 Kommentare
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: david vance, aktfotografie, fotoband, männerakt, bruno gmünder
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Fleischgewordene antike Götterstatuen"


 3 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
23.11.2013
22:02:24


(+1, 1 Vote)

Von Koechli
Profil nur für angemeldete User sichtbar


Mag ja sein das die Götter nur aus Muskeln bestehen, aber für mich sind das schon wieder zu viele Muskeln. Da lob ich mir doch einen kleinen Bauchansatz. In derr Galerie zum Buch fand ich das letzte mit dem Boy der die Krone trägt sehr schön, ein interessantes Gesicht kann schöner sein als ein ganz nackter Kerl.
;-)


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
23.11.2013
23:04:24


(-1, 1 Vote)

Von Glööckler
Antwort zu Kommentar #1 von Koechli


Leihgabe!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
06.12.2013
19:45:40


(0, 0 Vote)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Die Männer sehen einfach toll aus und es sind sehr schöne Fotos.

Auch der hier ist eine Augenweide:

Link zu www.stylebook.de

Schnurrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 LIEBE - FOTOBäNDE

Top-Links (Werbung)

 LIEBE



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Niederlande: Kommission empfiehlt bis zu vier Eltern pro Kind Israel: Gleichstellung ausländischer Homo-Partner geplant Tag der Menschenrechte: EKD wirbt für LGBTI-Gleichbehandlung Die Poesie der ersten schwulen Liebe
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt