Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2050
  • 30. November 2004, noch kein Kommentar

Winterzeit – Erkältungszeit. Das bekommen nun auch die Künstler zu spüren, die sich mit Engagement im Kampf gegen AIDS einsetzen und beim großen "Lebenshaus"-Benefiz "Cover me" am 1.12. vor ausverkauftem Haus für Spaß, Stimmung und gute Laune sorgen wollten. Schlager- und Jazzstar Gitte Haenning musste gestern kurzfristig absagen: Grippe mit hohem Fieber. Auch die "Wa(h)re Liebe"-Botschafterin Lilo Wanders hütet mit einer schweren Grippe das Bett und musste schweren Herzens absagen.

"Das trifft uns natürlich hart. Aber es ist den beiden auch nicht leicht gefallen abzusagen. Sie hatten ja auch schon mit der Band geprobt. Wir wünschen den beiden auf jeden Fall gute und schnelle Besserung und sagen Danke für ihren tapferen Einsatz", so Gastgeber Dirk Bach.

Doch Not macht bekanntlich erfinderisch. Die "Cover Me"-Stars basteln im Probenraum spontan an neuen und zusätzlichen Nummern, die ursprünglich gar nicht im Programm vorgesehen waren – um die kurzfristig entstandenen Lücken zu füllen. So wächst im Probenraum unter anderem gerade ein Village People-Titel, dargeboten von Ralph Morgenstern, Ades Zabel, Biggy van Blond, Tommy Krappweis, Bernd von Fehrn und Dirk Bach. Und Ex-No-Angel Lucy Diakovska freut sich auf eine musikalische Spontan-Begegnung mit Katja Ebstein.

Bereits am 29. November sagte die Gruppe Mia den Event aus unbekannten Gründen ab. (pm)

30. November 2004