Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 25.11.2013           1      Teilen:   |

"Unlearned"

Queere Coverversionen: Scott Matthew

Artikelbild
Der gebürtige Australier Scott Matthew versammelt auf "Unlearned" fantastische Coverversionen zeitloser Hits u.a. von Neil Young, Joy Division, Morrissey und Whitney Houston

Scott Matthew ist mit seinem wundervollen Coveralbum "Unlearned" auf großer Europatour und macht dabei auch in Deutschland Station.

Unser Lieblings-Seelen-Entblößer Scott Matthew hat eine neue Platte gemacht: Sie heißt "Unlearned", besteht aus 14 Coversongs von den Bee Gees bis zu Joy Division, und hat Kritiker reihenweise zum Weinen gebracht.

Wer das nicht glaubt, lese die Kritiken oder höre sich Scott Matthews Version der Whitney-Houston-Schnulze "I Wanna Dance With Somebody" an. Der New Yorker Bartträger und Ukulele-Spieler macht daraus eine tieftraurige Ballade, die in seiner entschleunigten Version eine kitschbefreite Ernsthaftigkeit hat.

Das liegt nicht nur an Scott Matthews mit Herzblut getränkter Stimme, sondern auch an der pointiert-reduzierten Instrumentierung, für die neben Matthew Mit-Musiker wie derehemalige Morrissey-Drummer Spencer Cobrin verantwortlich sind. Die queere Strategie der Aneignung, bei der das Original nachträglich um- und aufgewertet wird, gibt es nun live in der glückbringenden Langfassung. (cw/pm)

Anzeige


Youtube | Video: Matthews Version von "I wanna dance with somebody"
  Konzerttermine
08.12. Hamburg – Kampnagel
11.12. Stuttgart – Theaterhaus
13.12. Würzburg – Café Cairo
14.12. Dresden – Baerenzwinger
15.12. Leipzig – UT Connewitz
Links zum Thema:
» In das Album bei Amazon reinhören
» Homepage von Scott Matthew
» Fanpage auf Facebook
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher ein Kommentar
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: scott matthew, unlearned, coverversionen
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Queere Coverversionen: Scott Matthew"


 1 User-Kommentar
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
25.11.2013
19:40:47


(+1, 1 Vote)

Von sperling


wie nett, die läuft zufällig gerade in diesem moment in meinem mp3-spieler.

für mich ist scott matthew die musikalische entdeckung des jahrzehnts. der tranchiert einem das herz in feine scheibchen und legt sie in honig ein. ohne taschentücher kann ich das nicht hören. mein anspieltip: "abandoned" von der ersten cd "scott matthew".

auch die "unlearned"-cd ist wieder überwältigend schön.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 CD - POP

Top-Links (Werbung)

Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Malta verbietet Homo-"Heilung" Video: Schwuler Heiratsantrag vor dem Dom Landkreis wehrt sich weiter gegen "Homoheiler"-Verein Russische Abgeordnete: FIFA-Game ist Homo-"Propaganda"
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt