Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 05.12.2013               Teilen:   |

Entdeckt auf Youtube

Größte A-capella-Band der Welt: Straight No Chaser

Artikelbild
Die größte A-cappella-Band der Welt Straight No Chaser veröffentlicht am Nikolaustag ihr Album „Under The Influence“ als Limited Deluxe Edition

Vom Album "Under The Influence" ist eine neue Limited Deluxe Edition erschienen.

Als Straight No Chaser vor einigen Jahren eine überaus witzige und gleichzeitig gewitzte Version des Liedes "The 12 Days of Christmas" auf Youtube einstellten, dauerte es wenige Tage, und die zehnköpfige Studententruppe aus Bloomington, Indiana, war Kult! Satte 50 Millionen Klicks kamen innerhalb weniger Monate zusammen.

Wie ein Lauffeuer verbreitete sich damals die Nachricht: Straight No Chaser können, was sie machen, sie sind originell, witzig, musikalisch hochbegabt, absolut geschmackssicher und verfügen über außergewöhnliche Stimmen.

Fortsetzung nach Anzeige


Ein Abum mit einer hochkarätigen Liste von Gästen

Das Line-Up der Gaststars ist kaum zu toppen: Phil Collins, Stevie Wonder, Dolly Parton, Sara Bareilles, Jason Mraz, Rob Thomas, Colbie Caillat, Otis Redding, Seal, Ce-Lo-Green, Elton John und Paul McCartney
Das Line-Up der Gaststars ist kaum zu toppen: Phil Collins, Stevie Wonder, Dolly Parton, Sara Bareilles, Jason Mraz, Rob Thomas, Colbie Caillat, Otis Redding, Seal, Ce-Lo-Green, Elton John und Paul McCartney

Wenige Jahre später hob die A-capella-Band ihr viertes Studio-Album "Under The Influence" aus der Taufe, das nicht nur großartige Songs von Jackson 5 bis Adele, von Phil Collins bis Jason Mraz und von Seal bis fun. enthält, sondern auch mit einer hochkarätigen Liste von Gästen aufwartet.

Mit dabei: Sara Bareilles ("I Want You Back"), Phil Collins ("Against All Odds") , Stevie Wonder ("Signed, Sealed, Delivered (I'm Yours)" , Elton John ("Don't Let The Sun Go Down On Me") , Jason Mraz ("I Won't Give Up") , Rob Thomas ("This Is How A Heart Breaks") , Seal ("Kiss From A Rose") und Dolly Parton ("Jolene"). Mit anderen Worten: Kein Star würde je ablehnen, auf einem Straight-No-Chaser-Album mitzusingen!

Zur Weihnachtssaison 2013 haben sich die Jungs nun entschieden, ein Präsent zu kredenzen, das alles toppen würde, was man bisher gehört hat. Und es ist gelungen: "Under The Influence" erscheint exklusiv in einer Limited Deluxe Edition , die um acht Aufnahmen erweitert wurde und das Line-Up der Gaststars um einige bedeutungsvolle Namen ergänzt: Colbie Caillat , Ce-Loo Green , Otis Redding und Paul McCartney sorgen dafür, dass "Under The Influence" zu einem Top-Album für die kommenden Festtage geworden ist.

Wir sind sicher: Die Halbwertzeit der CD wird auch lange über die Feiertage hinausreichen. (cw/pm)

Youtube | Offizielles MV zu "Rolling In The Deep"
Youtube | Straight No Chaser im Studio mit Sara Bareilles
Links zum Thema:
» In das Album bei Amazon reinhören
» Homepage der Band
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: straight no chaser, a-capella, under the influence
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Größte A-capella-Band der Welt: Straight No Chaser"


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - POP

Top-Links (Werbung)

 CD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Die SPD und der Paragraf 175 Österreich: Van der Bellen ist neuer Bundespräsident Von Drogen und Dreiern Drei Barkeeper in Berlin homophob beleidigt
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt