Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?20754
  • 07. Januar 2014, Noch kein Kommentar

Lucas Timm hat sein Buch über die "Independent Publishing Platform" CreateSpace.com veröffentliucht

"Einer blickt durch" heißt die autobiografisch geprägte Coming-of-age-Erzählung von Lucas Timm.

Lucas Timm ist eigentlich ein ganz normaler Junge, der in einer Kleinstadt südlich von Hamburg aufwächst. Sehr früh ist ihm klar, was ihn von anderen Kindern unterscheidet: Er sieht genauer hin als seine Mitschüler.

Lucas lebt schon früh heimlich seine voyeuristische Ader im städtischen Schwimmbad aus, ist sich als Jugendlicher seiner Ausstrahlung bewusst und weiß, den eigenen Charme im täglichen Leben zu seinem Vorteil einzusetzen.  Dank des unverkennbaren Sinns für ungewöhnliche Wagnisse und eines ausgeprägten Sexualtriebs wird es so schnell nicht langweilig in seinem Leben.

Die autobiografisch geprägte Erzählung "Einer blickt durch" bietet dabei mehr als turbulenten Spanner-Alarm. Lucas Timm gibt den Lesern schonungslos Einblicke in sein Leben zwischen Voyeurismus und der Suche nach Liebe und Geborgenheit! (cw/pm)

Infos zum Buch

Lucas Timm: Einer blickt durch. Erzählung. Kartoniert. 328 Seiten. CreateSpace Independent Publishing Platform. 2013. 12,99 €. ISBN 978-1493702572