Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 07.01.2014               Teilen:   |

Tischsitten

Kniggeregeln für das Verwenden von Besteck

Artikelbild
Eine Wissenschaft für sich: Dieser Tisch ist perfekt eingedeckt für den Kaviar-Gang... (Bild: Wiki Commons / Hopefulromntic / CC-BY-SA-3.0)

Um den Umgang mit den vielfältigen Besteckformen gekonnt im Restaurant umsetzen zu können, sollte man Zuhause vorab schon einmal damit üben.

Bei der westlichen Ess- und Tischkultur spielen mittlerweile nicht nur die Tischmanieren eine große Rolle, sondern auch das richtige Benutzen von Essbesteck. Vor allem in Geschäftskreisen möchte man sich während eines Restaurantbesuchs nicht vor seinen Partnern blamieren.

Ausreichende Kenntnisse über und der sichere Umgang mit den verschiedenen Besteckvarianten bringen zum Ausdruck, dass man etwas von Genuss und Verzehr der Speisen versteht.

Fortsetzung nach Anzeige


Von außen nach innen

Bei dem großen Wirrwarr und dem unüberschaubaren Sortiment an Essbesteck hat jedoch ein bestimmtes System internationale Gültigkeit, das beim Decken eines einfachen Drei-Gänge-Essens gilt:

1. Die Gabel liegt stets links neben dem Teller.
2. Rechts vom Teller befinden sich erst das Messer und dann der Suppenlöffel.
3. Der Dessertlöffel liegt quer und oberhalb des Tellers.

Bei einem kleinen Essen, bestehend aus Suppe, Hauptspeise und Dessert, ist die Besteckauswahl noch überschaubar. Was macht man aber, wenn aus einem Drei-Gänge-Menü eins mit fünf Gängen wird? Hierbei heißt es sich von außen nach innen essen. Man beginnt immer mit den äußersten Besteckteilen, die sich auf beiden Seiten des Tellers befinden. Ist der Gang abgeschlossen, werden diese ersten Besteckteile zusammen mit dem gebrauchten Teller abgeräumt, und der nächste Gang wird mit den nächsten beiden Besteckteilen, die nun am weitesten vom Teller entfernt sind, verzehrt.

Youtube | Tisch eindecken: 5-Gänge-Menü fachgerecht erlernen

Übung macht den Meister

Um den Umgang mit den vielfältigen Besteckformen gekonnt im Restaurant umsetzen zu können, sollte man Zuhause vorab schon einmal damit üben. Besonders für ambitionierte Hobbyköche lohnt es sich, das richtige Besteck für jeden Gang und besondere Anlässe zuzulegen. Wer beim Besteck nicht nur auf Design, sondern auch auf Qualität Wert legt, kann sich im Onlineshop von WMF nach besonderen Besteckvariationen umschauen. Mit hochwertigen Besteckteilen sieht der Esstisch immer feierlich aus und macht Eindruck bei Gästen. Darüber hinaus gibt es allerdings noch einige andere Punkte in Bezug auf den Umgang mit Besteck zu beachten.

Benimmregel für Messer und Gabel

1. Messer und Gabel nie so halten, dass es für andere Tischgäste bedrohlich werden könnte.
2. Besteck nie wie einen Dolch in die Hand nehmen, sondern stets waagerecht halten
3. Die Gabel kommt in die linke und das Messer in die rechte Hand.
4. Beim Schneiden von Fleisch, Gemüse etc. das Messer wie eine Säge hin und her bewegen und immer nur ein mundgerechtes Stück abschneiden.

Schon gewusst?

Im Restaurant kann man dem Ober durch die Position des Bestecks zu erkennen geben, ob man den Gang beendet hat oder nicht. Zum Beispiel bedeutet ein gekreuztes Besteck auf dem Teller, dass man gerade eine Pause einlegt, um an der Tischkonversation teilzunehmen. Liegt das Besteck parallel auf dem Teller, signalisiert man damit, dass beides abgeräumt werden kann. Über weitere Tischelemente wie Dekoration, Servietten und Teller kann sich der moderne Gentleman unter Knigge.de gut informieren. (cw)

Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: tischmanieren, tischsitten, besteck, knigge
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Kniggeregeln für das Verwenden von Besteck"


 Bisher keine User-Kommentare


 LIFE & STYLE - HOME & LIVING

Top-Links (Werbung)

 LIFE & STYLE



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Fünf Gründe für einen Ausflug nach Amsterdam Hedwig von Beverfoerde tritt aus CDU aus Sachsen: Alle außer AfD begrüßen Sexualkunde-Leitlinien IS soll mutmaßlichen Schwulen in Syrien exekutiert haben
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt