Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=20803
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Nigeria: Umfassende Strafverschärfung gegen Homosexuelle tritt in Kraft


#4 alexander
  • 14.01.2014, 00:15h
  • also ich muss auch sagen, es ist nicht nachvollziehbar, dass solchen staaten treiben können was sie wollen, ohne dass ein massiver internationaler protest dagegen angeht?
    diese missstände (nett ausgedrückt!), müssen solange angeprangert werden, bis es den verusachern peinlich wird??? und auch das geld ausgeht!!! noch weniger verständlich, dass es keine sogenannte wertegemeinschaft gibt, die den kirchen, die die hauptschuld an diesen verhältnissen tragen, endlich mal die "rote karte" zeigen???
    wenn ich bedenke, welch prachtvolle menschen dieser kontinent hervorgebracht hat, trotz der allgemeinen zustände, z.b. bischof TUTU und MANDELA, kann ich nicht mehr davon ausgehen, dass es nur mit unbildung zu tun hat!!!
    es ist eher die übliche gier nach geld von den regierenden, bislang hat noch kein afrikanischer regent durch armut seine gewissensreinheit belegt ???
    warum ist es nicht möglich, international mit soviel aufwand zu reagieren, wie z.b. zum tod von mandela???
    hier werden menschen verfolgt und ermordet, im NAMEN DER RELIGION!!!
    egal welcher!!!
    und das nur, weil gerade in afrika die menschen besonders anfällig für GLAUBENSABHÄNGIGKEIT sind???
    gerade weil diese umstände bewiesen sind, kann ich überhaupt nicht verstehen, warum hier nicht ein riegel vorgeschoben wird???
    aber es könnte ja kreise ziehen, die sich nicht nur auf afrika beziehen!!!
    ALSO UNTERSTÜTZEN WIR WEITER DIE MÖRDERBANDEN DER RELIGIOTEN!!!
    WER MÖCHTE HIER NOCH BEHAUPTEN, DIE ZEITEN DER INQUISITION SEIEN VORBEI ???????
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel