Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?20831

Schwul-lesbisches Multisportturnier

Air Berlin ist Partner des Düssel-Cup


(Bild: Aero Icarus / flickr / by-sa 2.0)

Das schwul-lesbische Multisportturnier Düssel-Cup wird dieses Jahr erstmals von Air Berlin unterstützt.

Die achte Ausgabe des Düsseldorfer Sportevents findet vom 11. bis 13. April statt. Rund 1.000 Sportler aus Deutschland und Europa werden in zehn Sportarten gegeneinander antreten. Neben etablierten Sportarten wie Volleyball, Fußball und Badminton wird 2014 erstmals Rollerderby angeboten. Die Fluggesellschaft Air Berlin wird dabei Teilnehmern Sonderkonditionen bei der Anreise per Flugzeug anbieten.

Das Unternehmen begründet sein Engagement mit der Vielfalt der Mitarbeiter: "Menschen aus 70 Nationen, Kolleginnen und Kollegen unterschiedlichen Alters, verschiedenster Religionen, Kulturen oder sexueller Orientierung sind für Air Berlin tätig", erklärte Personalchefin Martina Niemann. "Wir spiegeln bei Air Berlin die Vielfältigkeit der Weltbevölkerung wieder und auch gegenüber unseren Gästen wird diese gelebt, zum Beispiel mit zielgruppenspezifischen Angeboten wie unserem Engagement für den Düssel-Cup 2014".

Mit der Unterstützung durch Air Berlin hat der Düssel-Cup die Möglichkeit, das Outreach-Programm deutlich voranzutreiben. Outreach wird durch Spenden finanziert und ermöglicht homosexuellen Sportlern aus vornehmlich europäischen Ländern, die aufgrund ihrer sexuellen Orientierung in ihren Ländern Verfolgung und Strafen fürchten müssen, die aktive Teilnahme am Düssel-Cup.

Air Berlin ist eines der führenden Luftfahrtunternehmen in Europa und fliegt weltweit zu 147 Destinationen. Die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands hat im Jahr 2013 mehr als 31,5 Millionen Fluggäste befördert. (pm)