Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 27.01.2014           1      Teilen:   |

Schwule Cowboys in Spanien

Madrid: "Brokeback Mountain" als Oper

Im Film spielten der inzwischen verstorbene Heath Ledger und Jake Gyllenhaal die Hauptrollen
Im Film spielten der inzwischen verstorbene Heath Ledger und Jake Gyllenhaal die Hauptrollen

Im Madrider "Teatro Real" wird am Dienstag "Brokeback Mountain" in englischer Sprache als Oper uraufgeführt.

Die Idee zu der Oper stammt von Charles Wuorinen, einer der führenden zeitgenössischen Komponisten aus den USA, der auch die Musik schrieb. Den Text (Libretto) zur Oper lieferte die 77-jährige Original-Autorin Annie Proulx, die 1997 die Kurzgeschichte "Brokeback Mountain" erstmals veröffentlicht hatte. 2005 wurde ihre Story schließlich von Starregisseur Ang Lee mit Jake Gyllenhaal und Heath Ledger verfilmt und mit drei Oscars ausgezeichnet (queer.de berichtete).

Nach Angaben von Proulx unterscheidet sich die Oper von der Kinofassung: "Der Film war eher romantischer Natur, die Oper ist es nicht", so Proulx nach dpa-Angaben. "Die Oper ist finsterer und stellt die emotionalen Spannungen stärker heraus."

Trotz des Themas soll es bei der Brokeback-Oper anders als im Film keine Cowboy-Musik geben: "Niemand soll glauben, Anspielungen von Country-Musik zu hören zu bekommen", sagte Opernintendant Gerard Mortier dem Magazin "El Cultural".

Die Oper soll bis zum 7. Februar insgesamt acht Mal aufgeführt werden. (dk)

Links zum Thema:
» Teatro Real: Brokeback Mountain
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher ein Kommentar
Teilen: 2                  
Service: | pdf | mailen
Tags: brokeback mountain, madrid, spanien
Schwerpunkte:
 Brokeback Mountain
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Madrid: "Brokeback Mountain" als Oper"


 1 User-Kommentar
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
28.01.2014
18:52:28


(-2, 2 Votes)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Als Musical hätte ich es noch verstanden, aber als OPER?


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 KULTUR - BüHNE

Top-Links (Werbung)

 KULTUR



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Niederlande: Kommission empfiehlt bis zu vier Eltern pro Kind Israel: Gleichstellung ausländischer Homo-Partner geplant Tag der Menschenrechte: EKD wirbt für LGBTI-Gleichbehandlung Die Poesie der ersten schwulen Liebe
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt