Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 31.01.2014           1      Teilen:   |

NRW

Münster: CSD-Motto lautet "rEVOLution"

Artikelbild
In Westfalen gilt die Regel: Drei Worte - ein Motto

Drei Schlagworte haben die Veranstalter des CSD Münster in ihrem diesjährigen Motto "rEVOLution" vereinigt – Love (rückwarts gelesen) sowie Evolution und Revolution.

Die Schlagworte symbolisierten den Kampf für gleiche Rechte: "Liebe ist ein Menschenrecht", sagt Frauke Graumann, Vorstandsmitglied des CSD Münster bei der Vorstellung des Mottos am Freitag. "Die Evolution erklärt uns, woher wir kommen, wie wir entstanden sind und wie wir uns entwickelt haben", so Graumann weiter, "und die Revolution soll uns an unsere Ziele bringen".

Als Ziel nannte Graumann insbesondere die Akzeptanz und Gleichberechtigung von Schwulen, Bisexuellen, Transgender, Transsexuellen und Intersexuellen in allen gesellschaftlichen und rechtlichen Bereichen.

Der CSD Münster wird dieses Jahr am 30. August stattfinden. (pm)

Links zum Thema:
» Homepage des CSD Münster
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher ein Kommentar
Teilen: 5                  
Service: | pdf | mailen
Tags: csd, münster
Schwerpunkt:
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Münster: CSD-Motto lautet "rEVOLution""


 1 User-Kommentar
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
31.01.2014
15:41:28


(-2, 4 Votes)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Toll!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 Ort: Münster


 SZENE - DEUTSCHLAND

Top-Links (Werbung)

 SZENE



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Magdeburg: Einstimmiger Beschluss für Hirschfeld-Gedenktafel "Tapetenwechsel 2.0" im Schwulen Museum* Studie: Intimrasur erhöht Krankheitsrisiko Mehr Geld für LGBTI-Projekte im Norden
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt