Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 24.03.2014               Teilen:   |

Neuer Landesverband

QueerNet Hessen wird Verein

Das hessische LGBT-Netzwerk QueerNet hat am vergangenen Samstag die Vereinsgründung beschlossen.

Der Vorstand wird von zwei "alten Hasen" – der langjährigen lesbenpolitischen Aktivistin Constance Ohms und Björn Beck, ehemaliger Sprecher des QueerNet Hessen, – und zwei neuen Gesichtern – Ioannis Karathanasis, Queer-Referent im AStA der TU Darmstadt, und Stefan Scherer-Zhou, ehrenamtlicher Mitarbeiter der Aidshilfe Offenbach, – gebildet. Alle wurden mit großer Mehrheit gewählt.

Der neue Vorstand nannte in einer Pressemitteilung vom Montag Mehrfachdiskriminierung, queere Gesundheit und die Förderung einer Politik der Vielfalt als Schwerpunktthemen. Vor allem aber möchte das QueerNet Hessen die LGBT-Infrastruktur stärken, indem ein besonderes Augenmerk auf die Vernetzung gelegt wird. Der Vorstand sehe gerade in Hessen das "Problem, dass durch die Vereinzelung von Gruppen und Initiativen kein Gewicht aufgebaut werden kann, das politisch wirklich Einfluss nehmen kann". (cw/pm)

Links zum Thema:
» Homepage des QueerNet Hessen
» Der Verein auf Facebook
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen: 10             2     
Service: | pdf | mailen
Tags: hessen, queernet, constance ohms, björn beck, ioannis karathanasis, stefan scherer-zhou
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "QueerNet Hessen wird Verein"


 Bisher keine User-Kommentare


 SZENE - DEUTSCHLAND

Top-Links (Werbung)

Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Volker Beck: "Ich bin noch lange nicht weg" Leander Haußmann will Merkel wählen – wenn sie die Ehe öffnet Bis zum Jahr 2000 durften Schwule keine Berufssoldaten werden Volker Beck: Der Beste wurde kaltherzig abserviert
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt