Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?21385

Besucher des Life Ball 2013: Aufwändige Kostüme sind Pflicht (Bild: Life Ball / © Rainer Gregor Eckharter)

"Love is a bloom growing anywhere", heißt der Slogan des Life Ball am 31. Mai im Wiener Rathaus. Das Event ist eine der größten Aids-Charity-Veranstaltungen weltweit – und eine opulente Ballnacht.

Gartenszenerien, Blütenkulissen, Insektenwelten: Der Life Ball hat für seine 22. Ausgabe ein gewohnt fantasievolles Thema gewählt. 2014 schwelgt das glamouröse Fest frei nach Hieronymus Boschs berühmten Triptychon im "Garten der Lüste".

"Love is a bloom growing anywhere", heißt der Slogan des Ballabends im Wiener Rathaus, der die Lust in ihrer Vielfalt und verbindendes Element zwischen den Menschen zeigen will – ein Garten Eden vor dem Sündenfall und der Vertreibung aus dem Paradies. Ausgefallene Kostüme sind höchst erwünscht, Inspirationen dafür liefert die sogenannte Life Ball Style Bible, die bereits Monate vor dem Event veröffentlicht wird.

Eine Vielzahl von Veranstaltungen rund um den eigentlichen Ball

Der Wiener Life Ball ist kein singuläres Event, sondern besteht aus einer Vielzahl von Veranstaltungen. Am Vorabend findet im Burgtheater das Red Ribbon Celebration Konzert mit Opern- und Musikstars sowie Lesungen von Burgtheater-SchauspielerInnen statt. Vor der Life Ball-Eröffnung laden UNAIDS und AIDS LIFE zur Aids Solidarity Gala, einem exklusiven Gala-Bankett mit Live-Auktion in der Wiener Hofburg unter der Schirmherrschaft des österreichischen Bundespräsidenten.

Die gratis zugängliche Eröffnungszeremonie auf dem Wiener Rathausplatz beginnt mit einem Defilee der originellsten Kostümierungen, gefolgt von einer spektakulär inszenierten, rund zweistündigen Show mit internationalen Stars und Mode von Topdesignern. Im Anschluss feiern die die 3.780 Besitzer von Life-Ball-Tickets bis 5 Uhr früh im aufwändig dekorierten Rathaus eine der ausgelassensten Nächte Wiens mit Live-Acts, Performances und kulinarischen Überraschungen.

"Fighting Aids and Celebrating Life" heißt die Devise des Life Balls, der sich seit seinem Bestehen zum Ziel setzt, finanzielle Mittel im Kampf gegen HIV/Aids zu lukrieren und Flagge für gelebte Solidarität zu zeigen. 2013 wurde ein Rekord-Reinerlös von 2,43 Millionen Euro erzielt, der an nationale und internationale Aids-Hilfeprojekte fließt. Die aktuellen Herausforderungen im Kampf gegen HIV/Aids sind groß: Bis 2015 wollen die Vereinten Nationen die Ausbreitung zum Stillstand bringen und eine Trendumkehr bewirken. Der Life Ball fand als weltweit erste Aids-Charity 1993 in einem politischen Gebäude statt, dem Wiener Rathaus, das auch heute noch als Location für die opulente Ballnacht dient. (cw)



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
#2 Sabelmann
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil
#4 Sabelmann
#5 FoXXXynessEhemaliges Profil
#6 FoXXXynessEhemaliges Profil