Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 21.04.2014               Teilen:   |

Emotionale Songs

Roger Cicero ganz persönlich

Das neue Album "Was immer auch kommt" von Roger Cicero ist bereits am 28. März 2014 erschienen
Das neue Album "Was immer auch kommt" von Roger Cicero ist bereits am 28. März 2014 erschienen

"Was immer auch kommt", das neue Album des deutschen Pop- und Jazzmusikers, ist eine Reise ins Ungewisse.

Ein nachdenkliches Resümee dessen, was war, und zugleich ein aufgeräumter, positiver Blick nach vorn: Mit "Was immer auch kommt" legt Roger Cicero sein bislang persönlichstes Album vor.

Die Stimme des Ausnahmesängers klingt so weich und vielschichtig wie nie, erzählt Geschichten und Gedanken allein durch ihren Klang. Den Raum dafür schafft die behutsam ausbalancierte und nicht mehr nur nach Bigband klingende Instrumentierung. Das Ergebnis sind dreizehn emotional dichte Songs voll leiser Zwischentöne und zugleich großer Pop-Hooklines.

Eine schwungvolle, lang im Ohr nachhallende Aufforderung, sich auf den Tanz ins Ungewisse einzulassen – was immer auch kommt. (cw/pm)

Links zum Thema:
» In die CD bei Amazon reinhören
» Homepage von Roger Cicero
» Fanpage auf Facebook
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: roger cicero, was immer auch kommt, emotionale musik
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Roger Cicero ganz persönlich"


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - POP

Top-Links (Werbung)

Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Gayromeo-Räuber "Marcus" festgenommen Magdeburg: Einstimmiger Beschluss für Hirschfeld-Gedenktafel "Tapetenwechsel 2.0" im Schwulen Museum* Studie: Intimrasur erhöht Krankheitsrisiko
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt