Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 23.04.2014               Teilen:   |

Zwölf glänzende Eigenkompositionen

Paolo Nutini: "Caustic Love"

Artikelbild
In Großbritannien hielten sich seine ersten beiden Alben insgesamt über 250 Wochen in den Charts: Paolo Nutini (Bild: Warner Music)

Fünf Jahre sind seit seinem letzten Album vergangenen. Paolo Nutinis neue CD strotzt vor kraftvollen Kompositionen zwischen Minimalismus und Pomp.

Im April wird Paolo Nutini sein ungeduldig erwartetes neues Album "Caustic Love" veröffentlichen. Produziert von Nutini selbst und Dani Castelar, enthält das Werk zwölf glänzende Eigenkompositionen Nutinis, die beweisen, dass niemand so klingt wie er! Es ist großartig, dass er wieder da ist!

Der erst 27-jährige Singer/Songwriter ist unüberhörbar gewachsen – sowohl mit seiner Stimme als auch mit seiner Musik – seit er vor fünf Jahren das Album "Sunny Side Up" einspielte. Allein in Großbritannien verkaufte es sich 1,8 Millionen Mal, mehr als sein Debüt, das 2006 immerhin 1,5 Millionen Mal über die Ladentische ging. Insgesamt standen die Alben bislang über 250 Wochen in den Charts.

Fortsetzung nach Anzeige


Sensationelles Feedback für Live-Clip

"Caustic Love" ist Paolo Nutinis drittes Album – seine letzte CD Sunny Side up" erschien 2009 und erreichte Platz eins der britischen Charts - Quelle: Warner Music
"Caustic Love" ist Paolo Nutinis drittes Album – seine letzte CD Sunny Side up" erschien 2009 und erreichte Platz eins der britischen Charts (Bild: Warner Music)

Die erste Single "Sream (Funk Up My Life)" ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf das Album, das mit Funkrhythmen und enorm souligen Vocals überzeugt. Zu den Highlights des Albums gehören der heißblütige R&B von "One Day", das bluesgetränkte "Let Me Down Easy", das wunderschöne "Better Man" und nicht zuletzt "Fashion", auf dem auch Janelle Monae zu hören ist.

Ein sensationelles Feedback bekam auch schon der Live-Clip zu "Iron Sky". Der Clip konnte innerhalb von vier Tagen sagenhafte 400.000 Klicks verbuchen und trat einen Twitter-Sturm unter den Musikerkollegen los. So zwitscherte Adele: "F**k, das ist eines der besten Sachen, die ich in meinem Leben je gesehen habe!" (cw/pm)

Direktlink | Paolo Nutini - Iron Sky
Links zum Thema:
» In das Album bei Amazon reinhören
» Mehr über Paolo Nutini auf seiner Homepage
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:             6     
Service: | pdf | mailen
Tags: paolo nutini, singer/songwriter
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Paolo Nutini: "Caustic Love""


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - POP

Top-Links (Werbung)

 CD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Volker Beck: Der Beste wurde kaltherzig abserviert Holpriger Start für Stefan Evers als Generalsekretär der Berliner CDU Kein sicherer Listenplatz: NRW-Grüne strafen Volker Beck ab Grüne NRW schicken Sven Lehmann in den Bundestag
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt