Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 14.05.2014           6      Teilen:   |

Crowdfunding

Sofia Pride Film Festival braucht 150 Euro



Auch mit kleinen Beträgen kann man Solidarität zeigen und anderswo wichtige LGBT-Events ermöglichen. Der Berliner Aktivist Dennis Nill hat jetzt eine Crowdfunding-Kampagne für das Sofia Pride Film Festival gestartet. Benötigt werden lediglich 150 Euro.

"Während wir uns in Berlin um die Ausgestaltung und inhaltliche Ausrichtung des CSDs streiten, ist es in anderen Teilen Europas keine Selbstverständlichkeit, dass überhaupt eine Parade stattfindet", erläutert Nill sein Engagement gegenüber queer.de. "In Sofia, Bulgarien sind die kleinen Organisationen gerade erst dabei sich zu etablieren. Es fehlt an politischer Unterstützung und selbstverständlich an Geld."

Seit zwei Jahren findet im Rahmen des Sofia Pride auch ein LGBT-Filmfestival statt, das überhaupt nur auf Grund der Unterstützung durch ausländische Botschaften stattfinden kann. Dieses Jahr möchten die Organisatoren den brasilianischen Film "The Way He Looks" zeigen, der im Februar den Teddy Award gewonnen hat. "Hierfür fehlen noch 150 Euro, welche der Filmverleih für die Aufführungrechte verlangt", erklärt Nill und bittet die deutsche LGBT-Community um Spenden.

Beim Veröffentlichen dieses Textes waren schon 20 Euro finanziert. Das Gesamtziel sollte also doch zu schaffen sein, oder?! (mize)

Links zum Thema:
» Jetzt für das Sofia Pride Film Festival spenden
» Homepage des Sofia Pride
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 6 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 50             2     
Service: | pdf | mailen
Tags: sofia pride, bulgarien, spendenaufruf, dennis nill, the way he looks
Schwerpunkte:
 Bulgarien
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Sofia Pride Film Festival braucht 150 Euro"


 6 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
14.05.2014
19:12:09


(0, 4 Votes)

Von sperling


hätte man da nicht auch eine kontonummer nennen können? ich finde das unterstützenswert, kann aber weder über kreditkarte noch über paypal spenden. oder finde ich die angabe nur nicht?


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
14.05.2014
19:14:53


(+1, 5 Votes)

Von sperling
Antwort zu Kommentar #1 von sperling


ach, ich dummerchen, auf der webseite steht ja alles.

Link:
sofiapride.org/en/pomogni/napravi-darenie/


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
14.05.2014
19:49:15


(+3, 3 Votes)

Von Finn


Toll, dass man auch noch mit kleinen Beträgen was bewirken und bewegen kann.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#4
15.05.2014
12:28:30


(+3, 3 Votes)

Von FOX-News
Antwort zu Kommentar #1 von sperling


Wieso kannst du nicht über Kreditkarte spenden? Und Paypal zieht auch vom Konto ein, falls du keine Kreditkarte besitzen solltest, wobei wer hat keine Visa/Mastercard?


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#5
15.05.2014
13:57:08


(+3, 5 Votes)

Von nillde


Danke für die bisherige Unterstützung und dass das benötigte Geld so schnell zusammenkam. Selbstverständlich schaden weitere finanzielle Mittel nie und würden in diesem Fall z.B. für eine professionelle Übersetzung der Untertitel ins Bulgarische genutzt. Alle weiteren Spenden gehen an die Jugendorganisation Deystvie.

Link zu www.betterplace.org


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#6
15.05.2014
15:19:30


(+4, 4 Votes)

Von taschengeld


150 euro ist ein taschengeld füruns, in bulgarien aber solide summe, also spenden !


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 Queer.de-Blog

Top-Links (Werbung)

 MEINUNG



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Hedwig von Beverfoerde tritt aus CDU aus Sachsen: Alle außer AfD begrüßen Sexualkunde-Leitlinien IS soll mutmaßlichen Schwulen in Syrien exekutiert haben Parteitag in Essen: CDU gibt sich homofreundlich
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt