Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?21658

Die Geschichte von Paul Potts

Soundtrack zum Kinofilm: "One Chance"

  • 28. Mai 2014, noch kein Kommentar

Der Soundtrack "One Chance" des gleichnamigen Kinofilms ist am 16. Mai 2014 erschienen.

Die Songs aus dem gleichnamigen Biopic über den "Britain's got Talent"-Gewinner Paul Potts sind jetzt auf CD erschienen.

Das Biopic über den "Britain's got Talent"-Gewinner Paul Potts feierte auf dem Internationalem Filmfest Toronto seine Weltpremiere.

Regisseur David Frankel hat schon mehrfach sein Händchen für außergewöhnliche Komödien mit einem sensiblen Kern bewiesen. Mit James Corden in der Hauptrolle verspricht "One Chance – Einmal im Leben" ein Ereignis zu werden.

"One Chance" erzählt die berührende Geschichte vom "Tenor der Herzen" Paul Potts. Dessen märchenhafte Verwandlung vom Handyverkäufer zum Klassikstar, "vom Frosch zum Prinzen", begann mit seinem schüchternen Auftritt in einer britischen Talentshow 2007.

Als sein erstes Album "One Chance" erscheint, ist der Laientenor schon längst ein Medienphänomen, das Frauen wie Männer zu Tränen rührt und sogar Teenies vor Begeisterung kreischen lässt. Seine Karriere und sein Gesang inspirierten Millionen Menschen weltweit. Alleine in Deutschland hat er 3,5 Millionen Platten verkauft.

In weiteren Rollen sind der britische Pop-Juror Simon Cowell, sowie einige der bekanntesten britischen Schauspieler wie Colm Meany und Julie Walters zu sehen. (pm)