Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?21690
  • 03. Juni 2014
    , noch kein Kommentar
    Kassel

Vom 21. bis 24. August findet in Kassel die HIV-Selbsthilfekonferenz "Positive Begegnungen 2014" statt. Ab sofort können sich Interessenten anmelden.

Zu der Veranstaltung unter dem Motto "Wir machen uns stark! Und du?" erwartet die Deutsche Aids-Hilfe rund 450 Besucher. Die Schirmherrschaft hat die Bundesverfassungsrichterin Susanne Baer übernommen.

Leitthema ist in diesem Jahr der Umgang mit Diskriminierung, mit der positive Menschen rechnen müssen – von der Familie über die Arbeitswelt bis zum Medizinbetrieb. Die meisten HIV-Positiven leiden heute mehr unter den psychologischen und gesellschaftlichen Folgen der HIV-Infektion als unter den medizinischen.

Bei der Veranstaltung sollen Strategien zum Abbau von Diskriminierung entwickelt und über persönliche Wege des Umgangs mit Stigmatisierung und Benachteiligung gesprochen werden. Am Samstag (23. August) werden die Teilnehmer zudem im Rahmen des CSD Kassel für Respekt und Gleichberechtigung demonstrieren.

Erstmalig soll bei den "Positiven Begegnungen" in diesem Jahr ein Workshop für Trans-Menschen angeboten werden. Wie schon beim letzten Mal gibt es außerdem ein besonderes Programm für Jugendliche, die seit ihrer Geburt HIV-positiv sind. (pm)