Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 13.06.2014               Teilen:   |

"Elend und Verschwendung"

Kapelle Herrenweide bittet zum Tanz

Das neue Album "Elend und Verschwendung" der Kapelle Herrenweide ist am 23. Mai 2014 erschienen
Das neue Album "Elend und Verschwendung" der Kapelle Herrenweide ist am 23. Mai 2014 erschienen

Paartanz, Pogo und Polonaise passen zum neuen Album "Elend und Verschwendung" der norddeutschen Band.

Die fünf Herren Kapellmeister, personell ein gelebtes Nord-Süd-Gefälle zwischen tiefstem Bayern und höchstem Norden, bleiben eine Ausnahmeerscheinung in der hanseatischen Musiklandschaft. Augen zwinkernde Poesie, bezauberndes Charisma und der nachbarschaftliche Charme einer lang gewachsenen Freundschaft stürzen sich bei der Kapelle Herrenweide in ein verzückend tanzbares Gerangel, dessen leidenschaftliche Dynamik sich nur schwer in Worte kleiden lässt.

Dieser Tage holt die Band zwischen Balkanbeats und Heimathafen das Silbertablett aus der hochseetauglichen Kajüte. Darauf: "Elend und Verschwendung", einst geheime Losung, um einen angesagten Hamburger Indie-Club durch die Hintertür betreten zu dürfen, heute viel zitierter Schlachtruf der Kapellmeister und ihrer Fans. Vor allem aber Titel des neuen Albums der fünf Krawattenträger.

Fortsetzung nach Anzeige


Mit Punk und Walzer zum "Feierabendland"

Mit schulterzuckendem Selbstverständnis verschmelzen in Kapellmeister Ralf Kornmanns eloquent abstrahierenden Texten Systemkritik, Verlust und Entfremdung in den Armen kratzbürstiger Gitarren und eines treibenden Offbeat-Akkordeons zu dringlichen Statements und liebevoller Herzlichkeit.

Sei es die ungestüm reißende Punk-Brandung in "Ganz großes Kino", die sensible Verneigung vor dem alten Singspiel des weltumsegelnden Matrosen in der "Moritat vom kleinen Kapellmeister", die verzweifelte, fast gewalttätige Energie des Walzers "Dein Herz Alabaster", das von Blasinstrumenten getriebene "Feierabendland" oder die Entschlossenheit des Titelsongs "Elend und Verschwendung": Die Kapelle Herrenweide verknüpft all diese Elemente leichtfüßig zu einem charmanten Parkett auf dem Paartanz, Pogo und Polonaise grinsend bei Schnaps und Bier Händchen halten und sich gegenseitig den gestreckten Mittelfinger zeigen. (cw/pm)

Youtube | Kapelle Herrenweide mit dem Titelsong "Elend und Verschwendung"
Links zum Thema:
» In die CD bei Amazon reinhören
» Offizielle Facebookseite der Band
» Offizielle Website der Band
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: kapelle herrenweide, elend und verschwendung, album
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Kapelle Herrenweide bittet zum Tanz"


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - POP

Top-Links (Werbung)

 CD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Volker Beck: "Ich bin noch lange nicht weg" Leander Haußmann will Merkel wählen – wenn sie die Ehe öffnet Bis zum Jahr 2000 durften Schwule keine Berufssoldaten werden Volker Beck: Der Beste wurde kaltherzig abserviert
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt