Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?22007

Zweites Charity-Dinner

Futtern für die Hirschfeld-Stiftung


Spenden für die Vielfalt: Zum ersten Charity-Dinner der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld kamen im Mai 2013 150 Gäste in das Berliner Hotel Waldorf Astoria (Bild: Bundesstiftung Magnus Hirschfeld/Sabine Hauf)

  • 26. Juli 2014, Noch kein Kommentar

Im Hotel Grand Hyatt Berlin findet am 4. September das zweite Charity-Dinner der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld statt. Die Erlöse sollen den beiden Stiftungs-Projekten "Fußball für Vielfalt" und "Archiv der anderen Erinnerungen" zu Gute kommen.

Die Fundraising-Gala wird von Katrin Müller-Hohenstein ("Das aktuelle Sportstudio") moderiert, die Opern- und Musicalsängerin Anna Maria Kaufmann sorgt für die musikalische Untermalung des Abends. Zu den Ehrengästen zählen neben dem Schirmherr, Bundesjustizminister Heiko Maas, unter anderem Thomas Hitzlsperger, DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, DFL-Präsident Reinhard Rauball, Senatorin Dilek Kolat und Bundesministerin a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Die Hirschfeld-Stiftung rechnet mit rund 250 Teilnehmern. Der Mindestbetrag für eine Karte beträgt wie im Vorjahr 250 Euro. Am Abend können durch weitere Spenden ab 50 Euro Lose für eine Tombola erworben werden. Der erste Preis ist eine Reise für zwei Personen zum Eurovision Song Contest 2015 nach Österreich.

Die Teilnahme ist nur nach bestätigter Voranmeldung möglich. Interessenten können sich telefonisch unter (030) 805 866 25 oder per Email an guest@hardenberg-concept.de an Frau Petri wenden.

Am ausverkauften ersten Charity-Dinner der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld am 25. Mai 2013 im Berliner Luxushotel Waldorf Astoria nahmen 150 Gäste teil (queer.de berichtete). An diesem Abend kamen fast 40.000 Euro an Spenden zusammen. (mize)