Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?22057

Am 17. August findet das 8. Festival of Friendship auf dem Düsseldorfer Burgplatz statt.

Die Veranstaltung wird vom Verein Heartbreaker organisiert, einem Förderkreis der Aids-Hilfe Düsseldorf, der dieses Jahr 20 Jahre alt wird. Die Schirmherrschaft haben die ehemalige Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth und Oberbürgermeister Dirk Elbers (beide CDU) übernommen.

Das Programm des Festivals startet um 11 Uhr mit der Memorial Hour auf der Hauptbühne. Die Gedenkveranstaltung unter dem Motto "Freundschaft" wird maßgeblich von 50 Mitgliedern der Gospelchöre "Family of Hope" und "Family of Peace" und ihrem Leiter, dem Gospelstar Gabriel Vealle, geleitet. Durch das Programm führt Ex-Giga-TV-Moderator Meik Brauer.

Am Nachmittag gibt es auf der Bühne neben Musik auch Statements und Interviews zu inhaltlichen Themen, zum Beispiel über die aktuelle Lage von Menschen mit HIV und Aids in Düsseldorf. Darüber hinaus werden als Gastredner unter anderem der designierte Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) erwartet, der sein Amt Anfang September antreten wird.

Für das Festival werden noch Helfer gesucht

Für 18 Uhr ist eine Schweigeminute geplant, in der an die Menschen erinnert werden soll, die an den Folgen von Aids verstorben sind. Im Anschluss wird es eine Performance von Sergio Abajur und Freunden geben. Danach startet das Abendprogramm bis 22 Uhr.

Heartbreaker sucht für das Festival noch Helfer für verschiedene Projekte. Mehr Informationen gibt es hier. (pm)

Vimeo | Trailer zum Festival mit Käthe Köstlich
8. Festival of Friendship

Sonntag, 17. August ab 11 Uhr am Burgplatz, 40213 Düsseldorf