Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2210
  • 30. Dezember 2004, noch kein Kommentar

Auckland Ein schwuler Nachtclub in der neuseeländischen Hafenstadt Auckland ist Ziel eines Anschlags mit einer Feuerbombe geworden. Während die Disco mit dem Namen "Flesh" stark beschädigt wurde, konnten sich die rund 20 Besucher am Montag um 23 Uhr Ortszeit ohne Verletzungen retten. Während die Polizei untersucht, ob ein Hassverbechen vorliegt, sagte der Besitzer dem "New York Herald", der Täter könne auch jemand sein, dem früher einfach der Einlass verwehrt wurde. Der Schaden wird auf zwischen 50.000 und 100.000 Dollar (26 bis 52 Tausend Euro) geschätzt, zu Silvester soll der beliebteste Homoclub der Stadt wieder geöffnet sein. (nb)