Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?22276

Der Basler Jugendtreff "anyway" ist aus privater Initiative heraus entstanden und wird ehrenamtlich von zwölf jungen Erwachsenen betreut (Bild: anyway)

  • 11. September 2014, Noch kein Kommentar

Der mit umgerechnet etwa 16 000 Euro dotierte Chancengleichheitspreis der beiden Basel für 2014 geht an den Basler Jugendtreff "anyway".

Ausgezeichnet wird damit ein Projekt, das auf dem Ansatz "Junge für Junge" in den Bereichen der sexuellen Orientierung und der geschlechtlichen Identität basiert. Der Jugendtreff "anyway" mit dem Zusatz "für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Asexuelle und Transgenders …oder für solche, die noch nicht wissen, was sie sind" fördere und anerkenne Diversität nach dem Grundsatz "Alle Menschen haben das Recht, das zu sein, was sie sind", heißt es in einer Pressemitteilung vom Mittwoch. "Der Preisträger bietet Jugendlichen zum einen direkt, unkompliziert und kostenlos individuelle Unterstützung. Zum andern organisiert er zweimal monatlich Treffen und weitere Aktivitäten."

Der mit 20.000 Franken dotierte Chancengleichheitspreis der Regierungen der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft wird in diesem Jahr zum 19. Mal verliehen. Die feierliche Übergabe findet am 6. November statt. (cw)