Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2239

Washington US-Präsident Bush macht auf den schwulen Nachrichtenseiten in den USA derzeit doppelt von sich reden: der von ihm nominierte Generalstaatsanwalt soll an einer Verfassungsänderung gegen die Homo-Ehe mitgeschrieben haben, und auch sein zukünftiger Berater für die Innenpolitik gilt als homophob. Über den Posten des Generalstaatsanwalts Alberto Gonzales soll ab Donnerstag der Senat beraten. Nach Ansicht der Bürgerrechtsorganisation American Civil Liberties Union trägt die Verfassungsänderung deutliche Züge von Gonzales, der damalige Berater des Weißen Hauses habe Bushs Denken in juristische Worte gefasst. Der Senat solle ihn ausführlich dazu befragen, auch zu seiner Rolle bei der "Legalisierung" von Verhaftungen ohne Gerichtseinfluss in Guantanamo, forderte die Organisation. Neuer Berater für Innenpolitik des Präsidenten soll Claude Allen werden, den Bush schon vergebens für ein hohes Berufungsgericht nominiert hatte. Der frühere Gesundheitsminister von Virginia gilt als konservativ, hat schonmal in öffentlichen Reden das abwertend gemeinte Wort "queer" benutzt und arbeitete eine Zeit lang unter dem anti-schwulen Politiker Jesse Helmes. (nb)



#1 JuliaAnonym
#2 JuliaAnonym
  • 06.01.2005, 16:30h
  • Es gibt im Englischen Sprachgebiet ein Spruch der sagt: "Lets kill him, before he kills us."

    Lieve groeten, Julia.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Pütz GilbertAnonym
#4 Pütz GilbertAnonym
  • 06.01.2005, 17:48h
  • auf französisch nennt mann so etwas Crapule(Individuum ohne moral)(ein Unehrlicher mensch)
  • Antworten » | Direktlink »
#5 JuliaAnonym
  • 06.01.2005, 19:57h
  • "People never do evil so completely and cheerfully as when they do it from religious convictions."

    Blaise Pascal.

    Lieve groeten, Julia.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Alter EuropäerAnonym
  • 07.01.2005, 04:20h
  • Weiß queer.de, daß "queer" abwertend ist? :-)))
    (Ich erwäge eine Multimillionendollar-Schadensersatzklage wegen des auf diese Weise erlittenen schwerzen seelischen Schmerzes, verbunden mit einem nur im Laufe von Jahrzehnten zu kurierenden Trauma. Selbstverständlich vor einem Gericht im Land der Freien.)
  • Antworten » | Direktlink »
#7 KritikerAnonym
  • 07.01.2005, 13:48h
  • Um Gottes Willen (ist nicht kath. gemeint)!
    Wie kann der böse Präsident Bush denn nur HOMOPHOBE Politiker in sein Kabinett berufen???

    Zur Klarstellung:
    Ich finde Bush und seine Politik zum Kotzen, allerdings - was interessiert es, ob die Politiker vermeintlich homophob sind???
    KOMPETENT müssen sie sein.
    Was nutzen uns Wowereit, von Beust, Westerwelle und Beck (alle von unterschiedlichen Parteien), wenn sie nichts bewegen wollen und/oder können???
    Sicherlich, für die Schwulen kann noch einiges getan werden, doch es gibt ja wohl weitaus dringlichere Probleme, die nun schon seit längerem anstehen und das gesamte Volk angehen.

    Auf dieser Website wird ja manchmal wirklich um die Wette gejammert, wie schlecht es den ARMEN, ARMEN Schwulen doch geht.
    Also mir geht es jedenfalls prima und ich bin auch mit meiner gesellschatflichen Situation zufrieden!
  • Antworten » | Direktlink »
#8 JuliaAnonym
  • 07.01.2005, 15:23h
  • @Kritiker.

    Kompentente Politiker, gibt es die denn in der Usa??????
    Die zu suchen ist suchen nach der Nadel im Heuhaufen, und nicht nur jetzt.

    Wenn man als reichtstes Land der Welt, 30 millionen Armen produziert, darf an der kompetenz der Politiker dort ernsthaft zweifeln. Homophobe oder nicht.

    Lieve groeten, Julia.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 wolfAnonym
  • 07.01.2005, 16:26h
  • @ kritiker
    sorry, es geht hier um bürgerliche rechte und um die umsetzung des gleichheitsprinzips und nicht darum ob es dir gut geht.
    aber du befindest dich in guter gesellschaft, 90% der "community" ist das hemd näher als die hose. und wichtigeres gibt es immer, wie uns die erfahrung lehrt.
  • Antworten » | Direktlink »