Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?22431
  • 06. Oktober 2014, noch kein Kommentar

Erst die Bücher, dann der Sekt: Querverleger Jim Baker beim Stand-Aufbau (Archivbild) (Bild: Querverlag)

Bereits zum 20. Mal lädt der Berliner Querverlag am Donnerstag, den 9. Oktober zum traditionellen lesbisch-schwulen Sektempfang auf der Frankfurter Buchmesse ein. Die Korken knallen ab 17 Uhr an Stand D79 in Halle 4.1.

Die Frankfurter Buchmesse, die in diesem Jahr Finnland als Gastland gewählt hat, wird am Mittwoch eröffnet und dauert bis einschließlich Sonntag. Mit über 7.000 internationalen Ausstellern ist sie die größte Fachmesse weltweit. Im vergangenen Jahr wurden 275.342 Besucher gezählt.

Weiteres queeres Highlight zur Buchmesse ist neben dem Sektempfang die traditionelle lesbisch-schwule Lesenacht am Samstag, den 11. Oktober um 20 Uhr im Lesbisch-Schwulen Kulturhaus (LSKH) in der Klingerstraße 6. Präsentiert werden u.a. die neuen Ausgaben der Anthologien Mein schwules Auge und Mein lesbisches Auge aus dem Konkursbuchverlag. (mize)