Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 03.11.2014           1      Teilen:   |

10. Jahr des schwul-lesbischen Fußballwettbewerbs

GFC Friends Prague gewinnt  StartschussMasters

Artikelbild
Das Siebenmeterschießen entscheidet das Finale zwischen Prag (in grünen Trikots) und Berlin (Bild: Alexander v. Beyme)

Bei der zehnten Auflage der jährlich in Hamburg stattfindenden StartschussMasters, des größten schwul-lesbischen Hallen-Fußballturniers in Deutschland, ist erneut der GFC Friends Prague als Sieger hervorgegangen.

Der tschechische Club hat das schwul-lesbische Turnier bereits zum vierten Mal in Folge gewonnen. Insgesamt traten am Wochenende 14 Mannschaften aus vier Ländern an. Im Finale konnte sich Prag gegen Vorspiel Berlin im Siebenmeterschießen durchsetzen. Die Stockholm Snipers landeten auf Platz drei. Die Ballboys Hamburg als Gastgeber belegten mit ihren beiden Mannschaften die Plätze fünf und zehn.

Schirmherr Farid Müller, der seit 1997 als grüner Bürgerschaftsabgeordneter für LGBT-Rechte wirbt, erklärte nach dem Turnier: "Natürlich ist 'Schwulsein' und Fußball auch im Jahr 2014 noch immer nicht selbstverständlich. Umso erfreulicher ist es, dass viele Mannschaften aus Prag, Stockholm, London und aus Deutschland dem Turnier die Treue halten, um Fußball zu spielen und gleichzeitig ein Zeichen gegen Homophobie zu setzen." Der Grünen-Politiker hatte die Teilnehmer zur Siegerehrung ins Hamburger Rathaus eingeladen.

Stargast der Eröffnungsparty am Freitagabend war der Frontman der Hamburger Newcomerband Tonbangerät, Ole Specht, der die Mannschaften den verschiedenen Gruppen zuloste. "Seit der Kindheit habe ich eine große Leidenschaft für Fußball", sagte der Sänger, "aber ich war leider sehr schlecht im Fußballspielen und wanderte schließlich vom Sturm über das Mittelfeld und die Abwehr auf die Bank. Dann habe mich für den Knabenchor statt das Training entschieden."

Der 1990 gegründete Startschuss SLSV Hamburg e.V. ist einer der ältesten schwul-lesbischen Sportvereine Deutschlands. Rund 650 Mitglieder sind in 15 Sportarten aktiv. Der Sportverein richtet im kommenden Jahr die schwul-lesbische Fußball-Europameisterschaft aus, zu der mehr als 400 Teilnehmer in über 30 Vereinsmannschaften in Hamburg erwartet. Interessenten können sich bereits jetzt für das Turnier anmelden (queer.de berichtete). (pm/dk)

Links zum Thema:
» StartschussMasters
» SLSV Hamburg
» Ballboys Hamburg
» Vorspiel Berlin
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher ein Kommentar
Teilen: 17                  
Service: | pdf | mailen
Tags: hamburg, startschussmasters, sport, fußball, gfc friends prague
Schwerpunkte:
 Fußball
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "GFC Friends Prague gewinnt StartschussMasters"


 1 User-Kommentar
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
03.11.2014
14:17:48


(-1, 1 Vote)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Glückwunsch!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 SZENE - DEUTSCHLAND

Top-Links (Werbung)

 SZENE



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Will & Grace vor Reunion? Hirschfeld-Briefmarke: Schäuble hat das letzte Wort Hessen: AfD sorgt sich um "Relativierung" der Heterosexualität im Unterricht Uganda: Polizei verhindert CSD
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt