Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 03.11.2014           4      Teilen:   |

Mini-Konzert im Wiener UN-Gebäude

Conchita Wurst traf Ban Ki-moon

Vor einer UN-Konferenz in Wien warben Sängerin und UN-Generalsekretär für mehr Toleranz gegenüber LGBT.



Die österreichische ESC-Gewinnerin Conchita Wurst hat am Montag in Wien UN-Generalsekretär Ban Ki-moon getroffen und ein kurzes Konzert gegeben.

Vor Diplomaten und weiteren Besuchern einer großen UN-Konferenz über Entwicklungsländer sang sie Chers "Believe" und ihren eigenen Song "Rise Like a Phoenix", mit dem sie im Mai den Eurovision Song Contest gewonnen hatte. In einer kurzen Ansprache sagte sie unter großem Applaus:

Ich träume von einer Zukunft, in der wir nicht über sexuelle Orientierungen, Hautfarben oder religiöse Überzeugungen reden müssen. (…) Leider gibt es immer noch viele, viele Länder und Menschen, die glauben, Menschenrechte gälten nur für einige Menschen und nicht für jeden. Aber das stimmt nicht und das wissen wir alle.





Ban Ki-moon, der Wurst auch zu einem persönlichen Gespräch traf, erklärte voller Anerkennung, die Sängerin werbe "für den Respekt vor Vielfalt" und ändere "voreingestellte Ideen der Menschen über Geschlecht und Sexualität. Sie bittet sie darum, sie so zu akzeptieren, wie sie ist. Das ist eine kraftvolle Botschaft."



Bereits im Oktober hatte Wurst vor dem Europäischen Parlament in Straßburg gesungen und Abgeordnete getroffen (queer.de berichtete), am Samstag ist sie in der ZDF-Sendung "Wetten Dass..?" aus Graz zu sehen. Auch Ban Ki-moon hatte sich immer wieder gegen Homo- und Transphobie ausgesprochen.

Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 4 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 172             5     
Service: | pdf | mailen
Tags: conchita wurst, vereinte nationen, ban ki-moon, wien
Schwerpunkte:
 Vereinte Nationen
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Conchita Wurst traf Ban Ki-moon"


 4 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
03.11.2014
19:09:47


(-1, 3 Votes)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Und am Samstag ist sie bei "Wetten dass...?" und lasse mir das keinesfalls entgehen!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
03.11.2014
19:12:12


(+8, 8 Votes)

Von Nico


Toll!

Hoffentlich konnte ihr Auftritt bei der UNO etwas bewegen...


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
03.11.2014
20:48:13


(-5, 5 Votes)

Von ehemaligem User LangsamLangsam
Antwort zu Kommentar #2 von Nico


Aber sicher doch:

Youtube-Video:


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#4
03.11.2014
20:58:00


(+8, 8 Votes)

Von ehemaligem User Tonner66


Conchita ist ein Schatz! <3


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 Queer.de-Blog

Top-Links (Werbung)

 MEINUNG



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
US-Politiker wirbt mit Dragqueens Skateboard-Star Brian Anderson outet sich als schwul Italien: Zwei Ex-Nonnen lassen sich verpartnern Lil Wayne vermählte zwei Männer im Knast
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt