Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=22676
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kardinal: Lebenspartnerschaft ist "trojanisches Pferd"


#3 Oliver43Anonym
  • 11.11.2014, 17:43h
  • Es wird also nunmehr im Januar 2015 Ernst und endlich kommt der Gesetzentwurf zur Lebenspartnerschaft in Rom ins Parlament.

    Nach meinem Kenntnisstand wird dieses Projekt nicht nur von den italienischen Sozialdemokraten (Partito Democratico) um Renzi im Parlament befürwortet, sondern wird ebenso von der Oppostionspartei MoVimento 5 Stelle von Beppo Grillo unterstützt als auch von der linken Oppositionspartei Sinistra Ecologia Libertà vom schwulen Parteivorsitzenden Vendola.

    Interessant zu erfahren sein dürfte, wie sich die unter dem alten Namen "Forza Italia (2013)" aufgestellte Oppositionspartei von Berlusconi hier bei diesem Thema aufstellt.

    Berlusconi hatte sich in den letzten Monaten mehrfach zugunsten des Lebenspartnerschaftsinstitutes ausgesprochen.

    Die Mehrheiten in den Parlamenten dürfte jedenfalls eigentlich in Rom sicher sein, da Oppositionsparteien zustimmen werden. Selbst wenn der kleine Regierungspartei "Neue Rechte Mitt" nicht zustimmen sollte, dürften die Mehrheiten sicher im Parlament sein, da Teile der Opposition zustimmen dürfen.

    ---

    Was Kardinal Bagnasco angeht, das war nicht anders zu erwarten, der gilt genauso wie die deutsche Müllerin als zutiefst homophob eingestellt ("schwul sind die beide aber wahrscheinlich"- nur es sind halt typische Klemmschwestern mit Selbsthass und Hass auf andere homosexuelle Paare).
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel