Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2279

Düsseldorf Die Schwulen und Lesben in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf dürfen in diesem Sommer nun doch einen CSD feiern. Der Ordnungs- und Verkehrsausschuss legte bereits am Mittwoch den 11. und 12. Juni als Termin fest, berichtet die "Rheinische Post". Zuvor hatte die Stadt unter dem besonders homophoben CSD-Oberbürgermeister Joachim Erwin mehrere Terminwünsche der Veranstalterin Julia Magerkurth abgelehnt, mit der Begründung, dass bereits andere Veranstaltungen für die Sommer-Wochenenden geplant waren. Beim ersten Düsseldorfer CSD ein Jahr zuvor hatte das die Stadt noch nicht gestört, die Homo-Feier ergänzte sich eher mit anderen Veranstaltungen in der Altstadt als mit ihnen zu konkurrieren. In 2005 wird der CSD nun zeitgleich zum World-Bowl-Finale in der neuen Düsseldorfer Arena stattfinden. (nb)



#1 get_gAnonym
  • 15.01.2005, 16:19h
  • ihr armen deutschen brüder und schwestern! eure politiker sind ja noch unfähiger als tlw.unsere. bzgl.csd sind wir hinterwäldlerischen ösis euch weit voraus. seit vielen jahren gibts viel spass und akzeptanz auf unserem umzug. auch polizei, rote und grüne politiker, prominente schauspieler usw. fahren mit und noch nie gab es probleme. weder mit der "bewilligung" noch beim umzug. von den zigtausenden passanten incl.touristen die mit dem fotografieren nicht fertig werden und jubelnd am strassenrand alles mit verfolgen, ganz zu schweigen.
    bis ihr auch so weit seid, könnt ihr ja nach wien kommen. wir nehmen brüder und schwstern gerne in unsere mitte, auch wenn ihr manchmal noch so böse über uns lästert.
    hier ein paar pics als vorgeschmack:

    csd.casaberg.at/
  • Antworten » | Direktlink »
#2 denwebsAnonym
  • 15.01.2005, 16:42h
  • Hi,
    nein danke, mir bekommt die dünne bergluft nicht, aber bei dir scheint der kopf auch mit sauerstoff unterversorgt zu sein... schwule nationalisten können auch nur aus sissihausen kommen, ach ne die kam ja aus bayern... bis eure gesetze soweit sind wie unsere, gibt es ne päpstin! ich glaube die besten und größten csds gibt es immer noch im großen D... dem land eurer mutterkultur
    mfg
  • Antworten » | Direktlink »
#3 get_gAnonym
  • 15.01.2005, 17:01h
  • @denwebs:
    wie recht du hast mit "schwule nationalisten". du sagst ja selbst "im großen d....""dem land eurer mutterkultur"(?).solche entbehrliche absonderungen machen euch in aller welt unbeliebt. nachprüfbar. da du im großen d leider noch überhaupt keine kultur erlebt haben dürftest, meine ich, du gehörst zu den großen A............!
    als erste hilfe versuchs doch einmal da:
    dieser link ist nur für dich reserviert!

    www.stressundangstfrei.de/
  • Antworten » | Direktlink »
#4 jeanAnonym
  • 15.01.2005, 18:37h
  • ..also,da hat der österreicher jetzt recht mit seiner reaktion...obwohl sissihausen ein lustiger begriff ist...auch in unseren kreisen gibt es immer wieder arrogantes nationalistisches deutsches gesindel...dann mal allenschöne csds....vergesst nicht die politische bedeutung bei all dem partytrubel....jean
  • Antworten » | Direktlink »
#5 FrankAnonym
  • 17.01.2005, 11:34h
  • Ich weiß nicht, warum der Artikel für gegenseitiges nationalistisches getue herhalten muß. Arrogant klingen get_g und sein Gegenpart beide. Ich denke erstmal:
    schön für die Düsseldorfer, daß sie nen CSD feiern können....und schade, wenn diese dümmliche deutsch-österreichische
    Auseinandersetzung auch im schwulen Bereich stattfindet. Basta (italienisch..)
  • Antworten » | Direktlink »
#6 get_gAnonym
  • 17.01.2005, 19:13h
  • Danke Frank, endlich ein vernünftiger Mensch!
    Zitat:Ich weiß nicht, warum der Artikel für gegenseitiges nationalistisches getue herhalten muß...Das kann dir nur Poster Nr.2 beantworten, denn der hat damit angefangen. Zitat:Arrogant klingen get_g und sein Gegenpart beide. ...Das tut mir leid, ich habe es tatsächlich ehrlich gemeint und nicht arrogant - ist wohl nicht ganz so rüber gekommen.
    Ich denke erstmal:
    Zitat:....und schade, wenn diese dümmliche deutsch-österreichische
    Auseinandersetzung auch im schwulen Bereich stattfindet. ...Du kannst mir glauben, dass weder ich noch irgendein anderer Österreicher Freude damit hat, aber wie du immer wieder beobachten kannst, werden Österreicher ständig für blöd erklärt bzw. ordinärst beschimpft. Auch in diesem Forum. Und wenn du in diversen für Deutsche lustigen "Comedy" oder sonst welchen Sendungen aufpasst, wirst du merken, dass die größten Lacher die Witzchen über den Nachbarn ernten.
    Zitat:... Da frage ich mich warum eigentlich?....Ich auch!!!
    Die (manche) Deutschen sollten sich ein Beispiel an euch Italienern nehmen, da gibts diese Probleme überhaupt nicht. Im Gegenteil! Obwohl uns Italiener genau so lieb sind wie Deutsche. Wer macht da was falsch?
  • Antworten » | Direktlink »