Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?22828

Eine der erfolgreichsten Bands der letzten Jahre

Alternative Rock aus Chicago: The Smashing Pumpkins

  • 06. Dezember 2014, noch kein Kommentar

Das neue Album "Monuments to an Elegy" von "The Samshing Pumpkins" ist am 5. Dezember 2014 erschienen

"Monuments to an Elegy" heißt das achte Studio-Album der durch unzählige Grammys ausgezeichneten Rock-Ikonen.

"Monuments to an Elegy" ist das achte Studio-Album von The Smashing Pumpkins. Die in Chicago beheimate Band des Alternative und Indie Rock liefert damit den Nachfolger zum 2012 erschienen Werk "Oceania".

Es erinnert an die Maßstäbe setzenden Alben "Siamese Dream" (1993) und "Mellon Collie and The Infinite Sadness" (1995), die für viele den Soundtrack der Jugend ausmachten, und beeindruckt mit dem typischen Smashing Pumpkins Sound. Das neue Werk wurde in Chicago von Sänger Billy Corgan und dem seit 2007 in der Band spielenden Gitarristen Jeff Schroeder aufgenommen. Für die Schlagzeugaufnahmen ist kein geringerer als Tommy Lee verantwortlich.

Die Pumpkins kündigten nicht nur "Monuments to an Elegy" für dieses Jahr an, sondern bestätigten auch zeitglich die Veröffentlichung von Album Nummer neun, "Day for Night", für den Herbst 2015.

Über 30 Millionen verkaufte Alben

Mit mehr als 30 Millionen verkaufter und unzähligen Grammys ausgezeichneter Alben haben die "Smashing Pumpkins" Musikgeschichte geschrieben. Sie definierten nicht nur die alternative Musikszene neu, sondern beeinflussten mit ihren Werken eine komplette Generation des modernen Alternative Rocks.

Nach ihrer Gründung 1988 in Chicago veröffentlichten sie 1991 ihr richtungsweisendes, platingekröntes Debüt "Gish", gefolgt von "Mellon Collie And The Infinite Sadness" (9-fach Platin), "Siamese Dream" (4-fach Platin) und "Adore" (einmal Platin). Letzteres wurde 2014 als 107-Track-Deluxe Edition wieder veröffentlicht.

Das im Juni 2012 von Kritikern gefeierte "Oceania" enterte sofort Platz 4 der "Billboard Top 200", die Nummer Eins der Independent Album Charts – und der "Rolling Stone" bejubelte die Platte als eines der besten Alben des Jahres 2012. (cw/pm)

Youtube | "Tiberius" aus dem neuen Album "Monuments to an Elegy" von "The Smashing Pumpkins"