Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?22859

"Angst essen Seele auf"

Die Geschichte einer unmöglichen Liebe

  • 11. Dezember 2014, Noch kein Kommentar

"Angst essen Seele auf" aus dem Jahr 1974 ist nun erstmals auf Blu-ray erschienen

Rainer Werner Fassbinders Melodrama "Angst essen Seele auf" aus dem Jahr 1974 ist jetzt erstmals auf Blu-ray erschienen.

Die verwitwete Putzfrau Emmi Kurowski ist jenseits der 60 und führt ein tristes Leben – bis sie den wesentlich jüngeren Gastarbeiter Ali in einer Ausländerkneipe trifft. Sie lernen sich kennen und lieben und heiraten. Aus ihrer Umgebung schlägt dem Paar jedoch unverhohlene Ablehnung entgegen.

Doch erst als der äußere Druck nachlässt und Ali die Beziehung zu seiner früheren Geliebten Barbara auffrischt, gerät die Ehe in eine Krise.

Rainer Werner Fassbinders erdrückendes Melodram zeigt mit nüchterner Brillanz, dass eine Liebe, die gegen die ungeschriebenen Konventionen der Gesellschaft verstößt, es sehr schwer hat, auf Dauer in ihr zu überleben.

Ausgezeichnet mit dem "FIPRESCI-Preis" in Cannes und dem Deutschen Filmpreis in Gold für Brigitte Miras darstellerische Leistung erscheint der Klassiker nun erstmals auf Blu-ray! (cw/pm)

Youtube | Trailer zum Film
Infos zur Blu-ray

Angst essen Seele auf. Drama. D 1974. Regie: Rainer Werner Fassbinder. Darsteller: Brigitte Mira, Barbara Valentin, Walter Sedlmayr, El Hedi Ben Salem, Elma Karlowa. Laufzeit: 93 Minuten. Sprache: Deutsch. Extras: Diskussion mit den Darstellern, Statement von Liselotte Eder, Todd Haynes über Fassbinder und das Melodram, Alle Türken heißen Ali, Liedvortrag von Brigitte Mira, Fotogalerie, Trailer, Wendecover. FSK 12. Verleih: Studiocanal.