Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?22866

Andrew Barr wird "Chief Minister"

Erster schwuler Landesvater in Australien


Andrew Barr ist neuer Regierungschef in Canberra

In Australien wird erstmals eine Region von einem offen schwulen Politiker regiert: Der Sozialdemokrat Andrew Barr ist am Mittwoch zum "Chief Minister" der Hauptstadtregion (ACT) ernannt worden.

Seine Vorgängerin Katy Gallagher war zuvor zurückgetreten, um für einen Sitz im Senat zu kandidieren. Der 41-jährige neue Regierungschef war in den Neunzigerjahren von Gegnern bei einem Parteitag seiner "Labor Party" geoutet worden, um ihn zu diskreditieren. Nach einer politischen Auszeit wurde er schließlich 2006 Mitglied des ACT-Parlamentes, damals war er zum ersten offen homosexuellen Parlamentarier in der Hauptstadtregion gewählt worden. 2011 stieg er zum Vize-Regierungschef auf.

Politisch setzt sich Barr insbesondere für die Öffnung der Ehe für Schwule und Lesben ein. In Australien gibt es zwar in allen neun Regionen inzwischen Lebenspartnerschaften oder es werden gleichgeschlechtliche Beziehungen de facto anerkannt, allerdings gibt es keine Anerkennung auf nationaler Ebene. Die Bundesregierung unter dem konservativen Premierminister Tony Abbott von der "Liberal Party" lehnt die Gleichbehandlung von Homosexuellen kategorisch ab. Dagegen ist die sozialdemokratische "Labor Party" inzwischen für die Ehe-Öffnung.

Bereits in der Vergangenheit galt die Hauptstadtregion als Motor für Homo-Rechte: So hatte das ACT in vergangenen Jahr als erste Region in Australien die Ehe geöffnet (queer.de berichtete). Nach einer Klage der Bundesregierung hob der Oberste Gerichtshof Australiens die Gleichstellung allerdings wieder auf (queer.de berichtete).

Das Australian Capital Territority (ACT) umfasst die Hauptstadt Canberra und einige umliegende Gemeinden. Die Region hat rund 400.000 Einwohner und hat als "Territorium" weniger Rechte als ein Bundesstaat. (dk)



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
#2 daVinci6667
  • 11.12.2014, 18:31h

  • Liebes Queer.de

    Ich bin mir ziemlich sicher, er ist nicht der erste schwule Landesvater in Australien. Er handelt sich bloß um den ersten schwulen Landesvater der sich nicht im Schrank versteckt. Ein nicht ganz so kleiner, feiner Unterschied.

    Alles Gute und herzliche Gratulation nach Australien!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 TheDad
#4 Oliver43Anonym
  • 11.12.2014, 21:54h
  • In der deutschen Hauptstadt tritt Klaus Wowereit als derzeit Dienstältester Ministerpräsident eines Bundeslandes ab und verabschiedet sich vom Amt des Regierenden Bürgermeisters und fast zu gleichen Zeit wird auf der Südhalbkugel der Welt ein offen schwuler Mann Bürgemeister der australischen Hauptstadt Canberra....

    Verblüffend...

    Und beide sind sie Sozialdemokraten.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 schwarzerkater