Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?229
  • 04. November 2003, noch kein Kommentar

Washington Ein mehrteiliger CBS-Fernsehfilm über das Leben des ehemaligen amerikanischen Präsidenten Ronald Reagan wird nach Protesten noch vor der Ausstrahlung verändert - ohne das Einverständnis des Regisseurs und der Produzenten. Insgesamt 18 Änderungen seien vorgenommen worden, gab der Sender bekannt, unter anderem sei eine Passage über Aids gestrichen worden. In dem fiktiven, aber nach Ansicht der Produzenten realistischen Dialog hatte der Reagan-Darsteller über schwule Aids-Kranke gesagt: "Diejenigen, die in Sünde leben, sollen in Sünde sterben". Nachdem die "New York Times" die Passage vorab veröffentlichte, hatte es Kritik von Republikanern und von Nancy Reagan gegeben. (nb)