Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?22944
  • 28. Dezember 2014, Noch kein Kommentar

Der schwule Roman "Heiße Ware" ist im Bruno Gmünder Verlag erschienen

Im neuen Roman "Heiße Ware" des Bestsellerautors James Lear bekommt ein Ex-Marine einen mysteriösen Auftrag.

Nach zwölf Jahren im US Marine Corps hält sich Dan Stagg als Türsteher eines New Yorker Clubs gerade so über Wasser – bis er auch diesen Job verliert.

Da taucht plötzlich ein geheimnisvoller Fremder mit einem mysteriösen Auftrag in seinem Apartment auf: Stagg soll den jungen Sekretär eines mächtigen Immobilienspekulanten unter höchster Geheimhaltung sicher von New York nach New Hampshire geleiten.

Der zähe Ex-Marine ist zwar misstrauisch, lässt sich aber auf das Vorhaben ein. Eine Entscheidung, die ihn in ein Geflecht aus Intrigen, Sex und Verbrechen manövriert. Denn die zu schützende Ware ist heißer, als er dachte.

"Heiße Ware" ist der neue Roman von James Lear. Der Autor ist Experte für knisternd erotische schwule Krimis und historische Romane. "Durch die Hintertür" begründete seinen Erfolg als internationaler Bestsellerautor. James Lear lebt und arbeitet in London. (cw/pm)

Infos zum Buch

James Lear: Heisse Ware. Roman. 288 Seiten. Softcover. Format: 13 x 18 cm. Bruno Gmünder Verlag. Berlin 2014. 15,99 €. ISBN 978-3-86787-772-5