Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 02.02.2015           3      Teilen:   |

Nachfolger von Jurgen Daenens

LSU Berlin wählt mit Markus Klaer erstmals Abgeordneten an die Spitze

Artikelbild
Neuer LSU-Chef in der Hauptstadt: Markus Klaer, Geschäftsführer des Verbandes für Landentwicklung und Flurneuordnung Brandenburg, ist seit Dezember 2011 Mitglied des Berliner Abgeornetenhauses (Bild: LSU Berlin)

Die Berliner Landesverband des Lesben und Schwulen in der Union hat bei seiner Mitgliederversammlung am Samstag einen neuen Vorstand gewählt.

Bei der Wahl zum Vorsitzenden setzte sich Markus Klaer klar gegen Steffen Kraus durch. Erstmals in der Geschichte der LSU übernimmt damit ein Mitglied des Abgeordnetenhauses die Führung des Landesverbandes – der 46 Jahre alte Klaer war im Dezember 2011 als Nachfolger von Nicolas Zimmer in das Parlament nachgerückt. Der frühere Vorsitzende Jurgen Daenens, der im vergangenen Jahr durch seine Teilnahme am "Marsch für das Leben" bundesweite Berühmtheit erlangt hatte (queer.de berichtete), war nicht mehr angetreten.

Zur stellvertretenden Landesvorsitzenden wurde die CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer gewählt – ebenfalls ein Novum. Das Führungsteam komplettiert der frühere Vorsitzende Matthias Steuckardt, der Bezirksverordnete in Tempelhof-Schöneberg wurde ebenfalls zum Stellvertreter gewählt.

"Ziel der LSU muss es sein, sich überflüssig zu machen", erklärte der neue Landesvorsitzende Markus Klaer in einer Pressemitteilung vom Montag. "Und zwar zu dem Zeitpunkt, an dem Lesben, Schwule, Bi-, Trans- und Intersexuelle nicht mehr diskriminiert werden und gleiche Rechte und Pflichten haben wie Heterosexuelle." (mize/pm)

Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 3 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 89             2     
Service: | pdf | mailen
Tags: lsu, markus klaer, jurgen daenens, christina schwarzer
Schwerpunkt:
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "LSU Berlin wählt mit Markus Klaer erstmals Abgeordneten an die Spitze"


 3 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
02.02.2015
16:24:16


(+2, 4 Votes)

Von ehemaligem User FoXXXyness


Herzlichen Glückwunsch!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
02.02.2015
16:30:35


(+6, 6 Votes)

Von FuZZZyness
Antwort zu Kommentar #1 von FoXXXyness


Ja. Die sind clever, setzten sich Ziele, die schon bei der Annahme der Wahl erreicht sind. "Ziel der LSU muss es sein, sich überflüssig zu machen"

(Ich habe Dir grün gegeben! Hast's gemerkt?)


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
02.02.2015
16:35:41


(+3, 3 Votes)

Von ehemaligem User reiserobby
Antwort zu Kommentar #2 von FuZZZyness


Menno, das wollte ich doch loswerden...


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 SZENE - DEUTSCHLAND

Top-Links (Werbung)

 SZENE



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Bayern: Nur "Toleranz", aber keine "Akzeptanz" von LGBTI Clubkid verliebt sich in russischen Stricher Tom Ford: Jeder Mann sollte mal passiven Analverkehr haben Malta verbietet Homo-"Heilung"
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt