Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?232

Gut fünf Jahre ist es her, da flimmerte über britische Bildschirme eine ganz besondere TV-Serie: "Queer as folk" (QAF). Die Abenteuer von Vince, Stuart und Nathan im Gay Village von Manchester begeisterten auch viele Deutsche - die sich mangels hiesiger Ausstrahlung das TV-Abenteuer als Video zuschicken ließen. Doch aufgrund des starken britischen Slangs war das Vergnügen für viele bisher eingeschränkt.

Zwei QAF-Fans aus Deutschland wollen nun Abhilfe schaffen, und haben begonnen, die zehn Episoden zu übersetzen und ins Internet zu stellen. Praktisch: die Übersetzungen liegen als Untertiteldateien vor und können mit dem Windows Media Player eingeblendet, aber auch auf VCD oder DVD gebrannt werden. Zwei Folgen sind bereits übersetzt, in den nächsten Wochen sollen die restlichen acht Episoden gepostet werden.

"Wir wollen mit dieser Aktion nicht das Copyright verletzten, sondern auch dem britischen Englisch weniger Mächtigen einen Zugang zu dieser wichtigen Serie verschaffen", geben die beiden auf der Untertitel-Seite bei Yahoo an. Schließlich habe sich bisher kein TV-Sender und auch kein Videoverleih für die Serie interessiert. (nb/pm)



#1 salem3000Anonym
  • 19.06.2004, 00:33h
  • ENDLICH....
    wer QAF noch nie gesehen hat der sollte das ganz schnell nachholen. Ich bin schon bei der 4. US-Staffel und kann garnicht genug bekommen. Man muss aber in den USA sein um sich diese anschauen zu können. Trotzdem kann man sich die Folgen wenn man DIGITv hat auch auf Englisch ansehen. Einfach geil sag ich nur!!! ;)
  • Antworten » | Direktlink »