Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?23431

Signum bietet Onlinestore an

Schick in die warme Jahreszeit


Neben Hemden gibt es von Signum auch Hosen, Polos, T-Shirts und Pullover zu kaufen

  • 18. März 2015, Noch kein Kommentar

Das Modelabel Signum hat sich auf maskuline Hemden spezialisiert, die trotzdem verspielt sind wie ein Kaleidoskop.

So langsam wird es Frühling – und statt dicker Winterjacken kann der modebewusste Mann wieder auf stylische Herrenhemden zurückgreifen. Als eines der kreativsten und vielfältigsten Produzenten hat sich das deutsche Label Signum herausgestellt, das weltweit großes Ansehen genießt.

Seit fast 90 Jahren stattet das in Berlin gegründete Unternehmen der Dittmar-Familie Männer aus – seit den Achtzigerjahren unter dem Namen Signum (lateinisch für Zeichen). Gegründet in den "Goldenen Zwanzigern", setzt das Unternehmen seit Jahrzehnten Trends für modisch interessierte Männer.

Viele Designs, Schnitte, Farben und Größen


Die individuellen Designs sind meist in verschiedenen Farben erhältlich

Mit individuellen Prints trug die Firma entscheidend dazu bei, dass die triste Nachkriegsmode einer bunten, schönen Kleiderwelt gewichen ist. In den Sechzigerjahren des letzten Jahrhunderts trugen etwa extravangante Kreationen dazu bei, dass sich das Unternehmen zu einem Wegbegleiter der Hippie-Kultur entwickelte. Damit sorgte die inzwischen nach Niedersachsen umgezogene Firma dafür, dass die Männer in unseren Einkaufsstraßen nicht mehr so trist aussehen.

Heute strahlen die Herrenhemden von Signum ein modernes Lebensgefühl aus. Die Firma setzt dabei auf eine große Auswahl an Designs, Schnitten und Farben, damit niemand aus Versehen auf einer Party dasselbe Hemd trägt. Dabei setzt das Unternehmen auf qualitativ hochwertige Materialien. So fühlen sich etwa Leinen-Hemden gerade bei heißen Temperaturen wunderbar kühlend an und sind immer ein Hingucker. Trotz der hochwertigen Materialien sind die Preise moderat, obwohl Signum-Produkte meist in Europa hergestellt werden.

Bei den Größen sind die Hemdenmacher nicht so arrogant wie manche Modelabels, sondern bieten von der Mini-Husche bis zum gestandenen Bären für jeden die passende Größe und den gewünschten Schnitt an.

Heute verfügt Signum über 15 Flagshipstores und rund 1.000 Verkaufsstellen weltweit. Allerdings kann man auch ganz gemütlich von zu Hause aus in der neuesten Kollektion stöbern. Im oben verlinkten Online-Shop gibt es auch immer wieder Schnäppchen für den kleineren Geldbeutel. Und wer schicke Jeans- oder Bermuda-Hosen zu seinem Hemden braucht, ist auf der Seite ebenfalls richtig. (ad)