Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?23537

Die "Norwegian Getaway", das derzeit neueste Flottenmitglied, kreuzt seit Februar 2014 ganzjährig ab Miami in die östliche Karibik (Bild: NCL)

Auch schwule und lesbische Paare können sich auf den neuesten Schiffen der Norwegian Cruise Line (NCL) auf See durch den Kapitän trauen lassen. Dies kündigte die US-amerikanische Reederei Anfang April an.

Das neue Hochzeitspaket "Wedding at Sea" gilt ab sofort auf den Schiffen "Norwegian Breakaway" und "Norwegian Getaway" sowie ab Herbst auch auf dem Neubau "Norwegian Escape". In den Destinationen, in denen dies gesetzlich anerkannt ist, bietet NCL rechtsgültige Zeremonien für lesbische und schwule Paare an, darunter Boston, Hawaii, Los Angeles, New York, Seattle, Vancouver, Tampa, Miami und Port Canaveral.

Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida und zwei Niederlassungen für die europäischen Märkte in London und Wiesbaden. Zur Flotte gehören derzeit 13 Schiffe.

Informationen zu den Hochzeitspaketen, Verfügbarkeiten und Preisen bekommen Interessierte über Royal Ocean Events unter der US-Telefonnummer +1-888-475-5511 oder per Email an NCL@royalwed.com. (cw)



#1 SchönundgutAnonym
  • 05.04.2015, 21:48h

  • Ich kenne mich mit Schiffen nicht aus, aber hat der Kapitän nicht die Aufgabe das Schiff zu lenken anstatt den Standesbeamten zu spielen?
  • Antworten » | Direktlink »
#2 David77Anonym