Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
 
powered by
  • 07.04.2015               Teilen:   |

"Sixty Nine: Joyful Gay Sex"

Die Lieblingsstellungen der Cockyboys

Der erotische Bildband "Sixty Nine" ist im Bruno Gmünder Verlag erschienen
Der erotische Bildband "Sixty Nine" ist im Bruno Gmünder Verlag erschienen

Das neue Buch "Sixty Nine: Joyful Gay Sex" ist Sexratgeber und erotischer Fotoband in einem.

Wie hat man lustvollen Sex, ohne Scham, dafür mit Freude an der Sache?

Die CockyBoys zeigen es uns jetzt: "Sixty Nine", Anfang April erschienen im Berliner Bruno Gmünder Verlag, ist alles andere als ein konventioneller Fotoband.

Das Buch illustriert eindrucksvoll, wie schwuler Sex (noch mehr) Spaß machen kann, in jeder erdenklichen (Lebens-)Lage. Die süßen Jungs der Porno-Labels präsentieren uns ihre Lieblingsstellungen, die mit leidenschaftlichen Essays von den CockyBoys-Machern versehen wurden.

"Sixty Nine" vermittelt das Gefühl für den schwulen Sex der neuen Generation. (cw/pm)

Anzeige


  Infos zum Buch
Sixty Nine: Joyful Gay Sex – Featuring Cockyboys. Fotoband. 128 Seiten. Hardcover mit Schutzumschlag. Format: 26,7 x 34,3 cm. Bruno Gmünder Verlag. Berlin 2014. 49,99 €. ISBN 978-3-86787-881-4
Links zum Thema:
» Mehr Infos zum Buch und Bestellmöglichkeit bei Amazon
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: sex, jake jaxson, r. j. sebastian, cockyboys, stellungen, sixtynine, bruno gmünder
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "Die Lieblingsstellungen der Cockyboys"


 Bisher keine User-Kommentare


 LIEBE - FOTOBäNDE

Top-Links (Werbung)

Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
Volker Beck bedauert "schreckliche Sätze" aus den Achtzigern Schwulen Flüchtling verprügelt: Zehn Monate auf Bewährung 25 Jahre "Schwulen-Verrat" im Fernsehen LiSL: Keine deutschen Steuergelder für Verfolgerstaaten
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt