Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?2358

Rotterdam Salam Pax, der während des Irak-Krieges durch sein Online-Tagebuch weltberühmt wurde, zeigt seinen ersten Dokumentarfilm "Baghdad Blogger - Video Reports from Iraq" beim Filmfestival in Rotterdam. In der 77-minütigen Dokumentation durchquert Pax den Irak und geht selbst in abgelegene Gebiete, die nicht von den Alliierten kontrolliert werden. In Interviews erzählen gewöhnliche Iraker sowohl von ihrem Hass gegen die amerikanischen Besatzer als auch von ihrer Erleichterung darüber, dass Saddam Hussein nicht mehr an der Macht ist. Der offen schwule 30-jährige Filmemacher hat bisher seinen echten Namen aus Angst vor Repressalien in seiner Heimat nicht bekannt gegeben. (dk)