Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 29.04.2015               Teilen:   |

Ibiza-Feeling für daheim

The Best of Deep & House: "Pacha Underground 3"

Die Compilation "Pacha Underground 3" ist am 24. April 2015 erschienen
Die Compilation "Pacha Underground 3" ist am 24. April 2015 erschienen

Die neue Pacha-Compilation vereint durch einzigartige Originalversionen tanzflächenerprobter Underground-Club-Hits mit Crossover-Chart-Hits.

Das "Pacha" auf Ibiza ist nicht einfach nur ein Club auf einer spanischen Ferieninsel. Das Pacha Ibiza hat sich seit seiner Eröffnung vor mehr als 40 Jahren zu einer der Marken in der weltweiten elektronischen Musikszene entwickelt und setzt seine Trends nicht nur durch seine mehr als 20 Clubs und 200 Club-Tour Destinationen auf dem Globus.

Viele Künstler haben ihre Karieren im Pacha begonnen und erlangten später Weltruhm, wie z.B. David Guetta oder die Swedish House Mafia. Mit der Partyreihe "Insane" hat das Pacha erneut frühzeitig einen Trend erkannt und bereits vor einigen Jahren den Weg für das heute so populäre Deep- und House-Genre bereitet.

Robin Schulz als der wohl derzeit bekannteste Sprössling des Genres, welcher in 2014 sein Debut im Pacha auf Ibiza gab, darf auf der "Pacha Underground 3 – The Best Of Deep & House" ebenso wenig fehlen wie die Chartstürmer Kygo, Bakermat, Lost Frequencies, sowie die alten Hasen von Moonbootica, Richard Grey und Fritz Kalkbrenner und viele mehr.

Fortsetzung nach Anzeige


Harmonischer Flow vom ersten bis zum letzten Track

"Pacha Underground 3 – The Best Of Deep & House" vereint durch einzigartige Originalversionen tanzflächenerprobter Underground-Club-Hits mit Crossover-Chart-Hits, zum Teil im speziellen Remix, zu einer harmonischen Mischung und verleiht der Compilation den richtigen Drive sofort lostanzen zu wollen.

Den finalen Kick geben jedoch die drei DJ-Mixe von Angel Linde, Ulf Alexander und Maxine Hardcastle. Harmonischer Flow vom ersten bis zum letzten Track. Besonders zu erwähnen wäre an dieser Stelle, dass mit Ulf Alexander seit langem mal wieder ein Deutscher DJ eine der CDs gemixt hat. Ulf Alexander hat bereits in der letzten Ibiza-Saison das Pacha gerockt, und wir alle freuen uns auf ihn in der neuen Saison. (cw/pm)

Youtube | Offizieller Minimix zu "Pacha Underground 3"
Links zum Thema:
» In das Album bei Amazon reinhören
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher keine Reaktionen
Teilen:                  
Service: | pdf | mailen
Tags: pacha, balearen, ibiza, underground
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

Reaktionen zu "The Best of Deep & House: "Pacha Underground 3""


 Bisher keine User-Kommentare


 CD - DANCE

Top-Links (Werbung)

 CD



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
"Tapetenwechsel 2.0" im Schwulen Museum* Studie: Intimrasur erhöht Krankheitsrisiko Mehr Geld für LGBTI-Projekte im Norden Megan Mullally macht Hoffnung auf neue "Will & Grace"-Folgen
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt