Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?23759

Mary Roos will müden Fußballern nach dem Kick musikalisch einheizen (Bild: Manfred Esser)

Beim traditionellen Come-Together-Cup in Köln wird an Fronleichnam Mary Roos als Stargast erwartet.

Die 66-jährige Schlagerikone, die 1972 und 1984 für Deutschland am Eurovision Song Contest teilgenommen hat, wird um 20 Uhr auf den Vorwiesen des Rhein-Energie-Stadions ihre Hits vortragen. Für die Wahl-Hamburgerin ist der Auftritt beim Benefizturnier vor der Heimstätte des 1. FC Köln eine Herzensangelegenheit: "Für meine Freunde und Freundinnen in Köln komme ich gerne!", so Roos.

Derzeit startet die Sängerin eine Deutschlandtour mit ihrem Programm "Nutten, Koks und frische Erdbeeren", in dem sie gemeinsam mit dem Kabarettisten Wolfgang Trepper, einem ausgesprochenen Schlagerhasser, eine Zeitreise durch die deutsche Schlagerwelt macht. Am 28. August wird sie mit ihrem Programm in Köln auftreten.

Der Come-Together-Cup ist ein Fußball-Benefizturnier, das seit 1995 in Köln veranstaltet wird. Dieses Jahr werden wieder 20.000 Besucher erwartet. Der Erlös geht an die Aids-Hilfe Köln und das Kölner Anyway, das größte LGBT-Jugendzentrum Europas. (dk/pm)

Youtube | Was die Schwulengöttin Cher auf Englisch trällern kann, kann unsere Schlagerqueen Mary auch auf Deutsch!
Come-Together-Cup 2015

4. Juni (Fronleichnam), ab 8.30 Uhr auf den Vorwiesen des Rhein-Energie-Stadions in Köln-Müngersdorf


#1 KlaroAnonym
  • 13.05.2015, 17:11h
  • Für alternde Sängerinnen und Schauspielerinnen sind die Schwulen immer die letzte Rettung vor dem Abstieg in die Versenkung.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 LedErich