Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=23774
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Das peinliche Selfie mit der Pegida-Hetzerin


#2 Markus44Anonym
  • 16.05.2015, 13:05h
  • Da hat der Autor des Artikels vollkommen Recht. Nicht immer bin ich seiner Meinung, aber hier dann schon...

    Würde in ein Szenelokal in meiner Region in NRW/Niedersachsen ein Pegida-Sympathisant, NPD-Politiker oder Politiker der Partei "Die Republikaner" auftauchen, würd es sicherlich kein Likörchen geben, sondern da würde es allenfalls ein heftiges Streigespräch geben, das ich heimlich mit Handy aufnehmen würde.... um hinterher auch belegen zu können, was gesprochen wurde.

    Ein guter Artikel diesmal und ein Lob an den Autor für seine gute Beobachtung, was so abläuft in den einzelnen Ecken des Landes.

    Wo ich aber immer noch nicht sicher bin, ist die Einordnung der Partei "AfD"...wählen werde ich diese Partei nicht, aber ob ich sie so einfach in die rechte Ecke sortiere oder doch eher in die rechtskonservative Ebene ("und das ist für mich ein grosser Unterschied"), darüber muss ich weiter nachdenken, weil dort halt auch Politiker wie Henkel oder nunmehr offen schwule Bürgerschaftsvertreter wie der Bremer Historiker Tassis Mitglied sind.

    Aber in bezug auf die Pegida hat Micha Schulze vollkommen Recht.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel