Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?238

Überraschungen auf dem Titel durften Leser der "Siegessäule" von dem Berliner Homo-Magazin immer erwarten. Statt Belustigung bewirkte das November-Cover jedoch bei Vielen Entsetzen, denn es zeigt eine türkische Flagge, über die in großen Lettern "Türken raus!" geschrieben steht. Dass damit ein Coming-out gemeint ist, erfährt der Leser nur durch einen deutlich kleineren Zusatz: "vom Coming-out in zwei Kulturen".

Dieser Titel mit dem Nazi-Spruch ist kein Ausrutscher, die gesamte Redaktion wird darüber diskutiert und sich letztlich für ihn entschieden haben. Umso unverständlicher, dass er erschienen ist. Sicherlich werden die Leser den ironisch gemeinten Titel nicht missverstehen, dafür sorgt auch die differenzierte Titelgeschichte. Doch die Effekthascherei, das Spielen mit einem bisher eindeutig fremdenfeindlich bewerteten Slogan zugunsten von Publicity, erzeugt nicht nur bei den linken Berufskritikern vom whk Bauchschmerzen.

Hier wurde ein Tabu gebrochen, und das ist schlecht so. Eine Redaktion trägt eine Verantwortung für den Inhalt ihres Magazins ebenso wie für Sprache und Wirkung. Ein Spruch wie "Türken raus!" gehört nicht ins Ironische gebrochen, zumindest nicht bei nicht-satirischen Magazinen wie der "Siegessäule, denn auch in dieser Form kann er verletzten. Der Politik-Teil des Magazins würde es schließlich auch kritisieren, sollte der "Spiegel" mit einem vermeintlich lustigem "Schwule raus!" aufmachen.

Anstatt das "Reflektionsvermögen" der whk-Mitglieder anzuzweifeln, sollte die Redaktion der "Siegessäule" besser nach dem eigenen suchen. Das whk mag ideologisch verengt und oftmals nervend sein, es weist aber auch oft zurecht und allein auf Missstände hin. Das Cover der "Siegessäule" ist ein solcher Missstand, und queer.de gibt zur Reflektionssteigerung noch eine Gurke hinzu. (nb)



#1 Tufan_MAFIAAnonym
  • 13.04.2005, 22:32h
  • Dieser Kommentar enthielt einen Aufruf zu einer Straftat und wurde deshalb von der Redaktion gelöscht. Bitte haltet Euch an die Nettiquette!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 LonsdapleAnonym
  • 26.04.2005, 18:31h
  • so ist es richtig! sogar die schwulen sehen jetzt ein, dass bei uns viel zu viel ausländerpack rumläuft! weiter so! 88
  • Antworten » | Direktlink »
#3 DavidAnonym
  • 26.04.2005, 21:13h
  • Schade - der Spruch ist vom Inhalt gut gemeint - mit einem anderen Cover (z.B. ein schwules türkisches Paar) oder einem deutlich hervorgehobenem Zusatz in gleicher Grösse ("outet euch" oder so) wäre das eine verständliche Aktion geworden. Aber nicht so.
    Es ist klar, das dies provozieren soll
    (gerade in bezug zum Thema "EU-Beitritt"
    und westliche Werte)
    - das tut es aber bei den falschen Leuten.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 checkerAnonym
  • 20.05.2005, 16:52h
  • Ich weiß nicht, was "Tufan_MAFIA" geschrieben hat, wurde auf jeden Fall gelöscht. Die Äußerung von "Lonsdaple" scheint euch jedenfalls nicht weiter zu stören, wofür "88" steht, wisst Ihr offensichtlich nicht!
  • Antworten » | Direktlink »