Service   Gewinne   Jobs   Newsletter   Bild des Tages   Presseschau   Partner   Gay Hotels
Queer.de - das schwul-lesbische Magazin
 Community | CSD-Termine
Suche:  (News-Übersicht)
 
Login (Nick / Passw.):  (Registrieren)
  Autologin  
 Home || Politik | Szene | Boulevard | Blog | Meinung | Glaube | Lifestyle | Reise | Kultur | Buch | CD | DVD | Liebe | TV-Tipps || Galerie
  • 20.05.2015           8      Teilen:   |

Gallup-Umfrage

Neuer Rekord: 60 Prozent der US-Bürger für Ehe-Öffnung

Artikelbild
In den letzten 20 Jahren hat sich die öffentliche Meinung zum Thema Ehe-Öffnung in Amerika grundlegend gewandelt (Bild: Gallup)

In den USA gibt es immer weniger Menschen, die eine Gleichstellung von Schwulen und Lesben im Ehe-Recht ablehnen: In einer am Dienstag veröffentlichten Gallup-Umfrage sprachen sich 60 Prozent der Befragten für die Ehe-Öffnung aus. Das ist der höchste von diesem Meinungsforschungsinstitut gemessene Wert. Eine Umfrage vom ABC News und der "Washington Post" kam vergangenen Monat zu einem ähnlichen Ergebnis (queer.de berichtete).

Vor einem Jahr betrug die Zustimmungsquote bei Gallup noch 55 Prozent. Als die Frage im Jahr 1996 erstmals gestellt wurde, waren sogar nur 27 Prozent der Bevölkerung für die Gleichbehandlung. Derzeit lehnen 37 Prozent die Ehe-Öffnung ab; 1996 waren es noch 68 Prozent.

Die Unterstützung für die Gleichstellung stieg unter den Anhängern aller Parteien an: Unter Demokraten sprechen sich jetzt 76 Prozent für die Ehe-Öffnung aus (ein Anstieg von zwei Prozent innerhalb eines Jahres), bei den Republikanern sind es 37 Prozent (plus sieben Prozent). Amerikaner, die keiner der beiden großen Parteien angehören, befürworten zu 64 Prozent die Gleichbehandlung (plus sechs Prozent).

Für die Umfrage wurden vom 6. bis 10. Mai insgesamt 1.024 Personen im gesamten Land befragt.

Im kommenden Monat wird der Supreme Court voraussichtlich eine Grundsatzentscheidung zum Thema "Gay Marriage" fällen. Dazu fanden vor dem Oberste Gerichtshof am 28. April Anhörungen statt (queer.de berichtete). Es wird erwartet, dass die Richter in den 13 Bundesstaaten, in denen Schwule und Lesben im Ehe-Recht bislang nicht gleichgestellt worden sind, die Ehe-Öffnung anordnen werden. (dk)

Links zum Thema:
» Mehr Infos zur Umfrage auf gallup.com
Kommentare: Selbst kommentieren | Bisher 8 Kommentare | FB-Debatte
Teilen: 72             2     
Service: | pdf | mailen
Tags: gallup, ehe-öffnung, usa, umfrage
Schwerpunkte:
 Homo-Ehe in den USA
Unterstützen:
  |   Überweisung / Abo / weitere Infos

loading...

Reaktionen zu "Neuer Rekord: 60 Prozent der US-Bürger für Ehe-Öffnung"


 8 User-Kommentare
« zurück  1  vor »

Die ersten:   
#1
20.05.2015
14:47:40
Via Handy


(+4, 6 Votes)

Von Nico


Während in anderen Demokratien die Homofreundlichkeit zunimmt, nimmt sie in Deutschland (u.a. dank der Politik der schwarz-roten Bundesregierung) ab.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#2
20.05.2015
15:11:52


(-5, 7 Votes)

Von seb1983
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #1 von Nico


Drama Drama Baby....
Das Wetter wird jedes Jahr schlechter, das Gras war doch auch mal grüner und bis zur Laktose und Glutenallergie ist es bestimmt auch nicht mehr lange hin das spür ich ganz ganz fest

Wir hatten letztes Jahr schon ähnliche Zahlen wie die Amis heute:

Link zu www.queer.de

Die Meinung der Bundesregierung was Schwule angeht dürfte den meisten Menschen am Arsch vorbei gehen.


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#3
20.05.2015
19:10:47


(+5, 7 Votes)

Von Rollback
Antwort zu Kommentar #2 von seb1983


Richtig, wir hatten auch mal solche Zahlen.

Aber mittlerweile sinken die wieder...


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#4
20.05.2015
19:29:11


(+4, 4 Votes)

Von stromboli
Aus berlin (Berlin)
Mitglied seit 01.05.2008
Antwort zu Kommentar #2 von seb1983


"ja auch der schnee ist nicht der alte, nicht so weiß wie früher mal.."

Aber recht hatte er ja doch der alte degenhardt, heute brauchen wir kunstschnee um mal eine schneeballschlacht ohne dreck und hundescheiße am kreuzberg zu veranstalten.
Dafür haben wir kunsstoff abfahrtbahnen und elekrisch geheizte eisbahnen...
es ist ein drama!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#5
20.05.2015
22:20:12


(-1, 5 Votes)

Von seb1983
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #3 von Rollback


Hase das war 2014.
Ich lasse mich ja gerne aufklären:
Was für neue Zahlen gibt es da denn inzwischen?


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#6
20.05.2015
22:22:25


(0, 4 Votes)

Von seb1983
Profil nur für angemeldete User sichtbar
Antwort zu Kommentar #4 von stromboli


Wenn das nicht der Beweis ist dass es doch immer schwul-wärmer wird bei uns?


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#7
21.05.2015
08:36:18


(+5, 5 Votes)

Von stromboli
Aus berlin (Berlin)
Mitglied seit 01.05.2008
Antwort zu Kommentar #6 von seb1983


bei der kälte mit der wir uns im net begegnen, könnten die grönlandgletscher wieder wachsen..


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 
#8
21.05.2015
16:16:44


(+2, 2 Votes)

Von Patroklos
Profil nur für angemeldete User sichtbar


60 Prozent - da ist noch viel Luft nach oben!


Antworten | Kommentar schreiben | Direktlink zu diesem Kommentar
 


 POLITIK - INTERNATIONAL

Top-Links (Werbung)

 POLITIK



Anderswo
Bild des Tages
Aktuell auf queer.de
LGBTI-Akzeptanz: Höcke kündigt Kampf gegen "perversen Zeitgeist" an Seit genau einem Jahr: Regierung ignoriert Vorstoß des Bundesrats zur Ehe für alle 72 Prozent der LGBT-Wähler für Hillary Clinton Jetzt redet die Homolobby!
 © Queer Communications GmbH 2016   Unternehmen | Team | Mediadaten | Logos | Impressum / AGB | Spenden | Kontakt